Auch Cheron fällt gegen Buchbach aus

Am 13. Spieltag der Regionalliga Bayern erwartet der SV Viktoria 01 Aschaffenburg am Samstag, den 22. September, um 14 Uhr den TSV Buchbach. Gegen die Oberbayern ist nach vier Niederlagen in Folge ein Erfolgserlebnis zwingend von Nöten. Allerdings ereilte den nördlichsten aller bayerischen Viertligisten eine weitere Hiobsbotschaft: Daniel Cheron fällt mit einem Muskelfaserriss aus.Cheron, der zuletzt mit gebrochener Nase und Gesichtsmaske auflief, zog sich die Verletzung am Donnerstagabend im Training zu und muss rund drei Wochen pausieren. Verzichten muss Viktoria-Coach Antonio Abbruzzese auch auf Horst Russ, Matthias Bienek und Gianluca Asta, die allesamt noch Trainingsrückstand haben. Auch Neuzugang Yuta Kawachi muss passen. Der Japaner laboriert an einer Oberschenkelzerrung. Trotzdem ist Abbruzzese frohen Mutes: „Letztes Wochenende haben wir eine tolle Leistung gezeigt, standen am Ende aber mit leeren Händen da. Die Stimmung in der Mannschaft ist toll, alle ziehen mit. Was fehlt ist einfach ein Erfolg.“ Für Cheron könnte Spielführer Markus Horr wieder in die Startelf rücken. Ansonsten vertraut Abbruzzese im Duell gegen den Tabellenachten vermutlich auf die gleiche Startelf wie im Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg II.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *