Cunningham beschert Aust-Buben big points

Als Tabellenführer in die Osterferien – Viktoria U13 gewinnt Topspiel in Hösbach-Bahnhof

Die als C3-Junioren antretende U13-Mannschaft vom Schönbusch hatte am Samstag, dem 1. April, eine richtig dicke Nuss zu knacken. Beim Top-Team aus Hösbach-Bahnhof stand ganz wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft auf dem Spiel…

Jeremy Cunningham

Das mit Spannung erwartete Top-Spiel hielt was es versprach. Es entwickelte sich von Beginn an eine enge und intensiv geführte Begegnung. Laif Reiling sorgte nach einer knappen halben Stunde für die 1:0-Führung der Weiß-Blauen. Doch Ricardo Steglich konnte nur kurz darauf den 1:1-Ausgleich erzielen. So ging es dann auch in die Halbzeit.

Die Partie blieb auch in den zweiten 35 Minuten spannend wobei es erst in der Nachspielzeit richtig hoch her ging. Als die regulären 70 Minuten durch waren und bereits die 2. Minute der Nachspielzeit lief, gelang Jeremy Cunningham der späte Treffer des Tages. Dem 2:1 der Viktoria konnten die Gastgeber dann nichts mehr entgegensetzen und die Aust-Buben packten die sich ihnen bietende Gelegenheit und grüßen jetzt als alleiniger Tabellenführer.

Weiter geht es erst in drei Wochen. Am Samstag, dem 22. April, empfängt die Viktoria die JFG Hochspessart.

 

11. Spieltag – Samstag, 1. April 2017, 14:30 Uhr

SpVgg. Hösbach-Bahnhof – Viktoria Aschaffenburg III 1:2 (1:1)

Aschaffenburg: Paul Siegers – Lennart Laub, Elias Wienholz (62. Emmanuel Pham), Jeremy Cunningham, Jonah Schmidt, Michael Kreile, Paul Scheifele (55. Jannis Brandl), Ben Stapf, Arda Nadaroglu (58. Luca Staab), Moritz Sondergeld, Laif Reiling (70. Flavio Giuffrida) (Trainer: Leander Aust) Weiter im Kader: Marco Slijepcevic, Fritz Böhm Tore: 0:1 Laif Reiling (28.), 1:1 Ricardo Steglich (31.), 1:2 Jeremy Cunningham (70.+2)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *