„BFV.TV“: Abstiegskrimi geht weiter

Hof empfängt Ingolstadt / Aschaffenburg in Memmingen / Frohnlach gegen Illertissen

Der letzte Nachholspieltag in der Regionalliga Bayern steht ganz im Zeichen des Abstiegskampfes: Drei Mannschaften kämpfen am Mittwoch im Fernduell um das nackte Überleben – die Höhepunkte und Tore sehen Sie ab Donnerstagnachmittag auf www.bfv.tv in der Rubrik Fußballmagazin/Spielberichte.

Die schwerste Aufgabe wartet dabei auf das Tabellenschlusslicht VfL Frohnlach im Spiel gegen den Tabellendritten FV Illertissen, der um die Bayerische Amateurmeisterschaft und den damit verbundenen DFB-Pokal-Startplatz kämpft und alles daran setzen wird, um den Vorsprung auf die Verfolger SV Heimstetten und TSV Buchbach zu vergrößern. Mit einem Sieg wäre die Mannschaft von Trainer Holger Bachthaler bereits drei Tage vor Schluss so gut wie durch. Zuletzt zeigten die Schwaben jedoch Nerven und unterlagen dem ebenfalls abstiegsbedrohten SC Eltersdorf 0:1. Das dürfte den wiedererstarkten Frohnlachern Mut machen (zuletzt 2:0 gegen den SV Seligenporten), die ihrerseits unbedingt drei Punkte brauchen, um die Hoffnung auf den Klassenerhalt weiter am Leben zu halten.

Vor nur unwesentlich leichteren Aufgaben stehen die beiden anderen Abstiegskandidaten. Die SpVgg Bayern Hof empfängt nach dem 1:1 am Wochenende gegen Rosenheim die Reserve des FC Ingolstadt 04 und könnte sich mit einem Sieg eine gute Ausgangslage für den Endspurt schaffen. Den direkten Klassenerhalt im Blick hat auch der SV Viktoria Aschaffenburg, der beim FC Memmingen gastiert und nach der 0:4-Pleite gegen den FC Bayern München II zurück in die Erfolgsspur finden will.

 

Die Nachholspiele auf www.bfv.tv in der Rubrik Fußballmagazin/Spielberichte:

SpVgg Bayern Hof – FC Ingolstadt 04 II (Nachholspiel vom 15. Spieltag)

VfL Frohnlach – FV Illertissen (28. Spieltag)

FC Memmingen – SV Viktoria Aschaffenburg (28. Spieltag)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *