BFV.TV: Schlüsselspiele im Tabellenkeller

Schalding-Heining gegen Aschaffenburg / Heimstetten gegen Schweinfurt

Zwei Abstiegsgipfel, zwei Derbys und ein Dorf auf Reisen: Der letzte Hinrunden-Spieltag in der Regionalliga Bayern hat es in sich. Und wie immer mittendrin: „BFV.TV – Das Bayerische Fußballmagazin“. Im Fokus der neuen Sendung: Zwei packende Duelle im Tabellenkeller. Aufsteiger SV Schalding-Heining (Platz 16) will nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge im Heimspiel gegen den seit drei Spielen ungeschlagenen SV Viktoria Aschaffenburg (Platz 17) wieder zurück in die Erfolgsspur finden, der SV Heimstetten (Platz 18) die Last-Minute-Niederlage gegen Bayern Hof vom vergangenen Wochenende mit einem Sieg gegen den 1. FC Schweinfurt 05 (Platz 15) vergessen machen.

Um wichtige Punkte für den Klassenerhalt geht es am Wochenende aber auch noch für zwei weitere Teams: Eine schwere Aufgabe wartet dabei auf den Tabellenletzten TSV Rain/Lech, der zum schwäbischen Derby bei der starken Reserve des FC Augsburg (Platz 3) antreten muss. Den Abstand auf die Abstiegsregion vergrößern will die SpVgg Bayern Hof (Platz 14), die beim FC Kickers Würzburg (Platz 11) gastiert und den Schwung aus dem Last-Minute-Heimsieg gegen Heimstetten mitnehmen will. Ein weiteres Top-Spiel steigt in Rosenheim, wo der amtierende bayerische Toto-Pokal-Sieger (Platz 13) den Tabellenführer FC Bayern München II zum oberbayerischen Derby empfängt. Auf lautstarke Unterstützung kann der fünftplatzierte TSV Buchbach beim Versuch zählen, im Kampf um die Bayerische Amateurmeisterschaft Boden auf den spielfreien FV Illertissen gutzumachen. Mit einem Sonderzug werden zahlreiche TSV-Fans den Klub zum Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg II (Platz 12) begleiten – mit an Bord: „BFV.TV“.

Außerdem im Programm: FC Memmingen – SV Seligenporten, FC Ingolstadt 04 II – SpVgg Greuther Fürth II und TSV 1860 München II – FC Eintracht Bamberg. „BFV.TV – Das Bayerische Fußballmagazin“ ist natürlich bei allen Spielen vor Ort. Die Tore, Highlights und Hintergründe gibt es am Sonntag ab 20 Uhr auf www.bfv.tv zu sehen.

Und eines ist bereits vor Anpfiff der ersten Partie des 19. Spieltags garantiert: Mindestens ein Traum-Tor ist in der neuen Sendung zu sehen, denn „BFV.TV“ zeigt des „Bayern-Treffer des Monats“ September.

Der 19. Spieltag der Regionalliga Bayern bei BFV.TV:

FC Memmingen – SV Seligenporten
FC Ingolstadt 04 II – SpVgg Greuther Fürth II
1. FC Nürnberg II – TSV Buchbach
SV Schalding-Heining – SV Viktoria Aschaffenburg
TSV 1860 München II – FC Eintracht Bamberg
FC Kickers Würzburg – SpVgg Bayern Hof
SV Heimstetten – 1. FC Schweinfurt 05
TSV 1860 Rosenheim – FC Bayern München II
FC Augsburg II – TSV Rain/Lech

Hier geht’s zu BFV.TV – Das Bayerische Fußballmagazin
Sendung verpassen? – Gibt’s nicht! Die Aufzeichnung bleibt im BFV.TV in der Rubrik „Fußballmagazin“ dauerhaft abrufbar! Viel Spaß!

BFV.TV: Auch auf dem Handy

Alle BFV-Videos, also auch die Sendung, sind über die kostenlose, brandneue BFV-App (hier runterladen) auch auf dem Smartphone abrufbar (W-LAN empfohlen).

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *