Hot! BFV.TV: Sechs-Punkte-Spiel in Rosenheim

Alles auf Null in Memmingen – Sechs-Punkte-Spiel in Rosenheim

Es war die Meldung des vergangenen Spieltags: Esad Kahric hat auf die zuletzt schwachen Ergebnisse seines Teams reagiert und nach zwölf Jahren den Trainerposten beim FC Memmingen geräumt. Jetzt heißt es: Alles auf Null in Memmingen! Die Klubführung hat sich mittlerweile für eine interne Lösung entschieden. Das Duo Thomas Reinhardt (bisher Co-Trainer) und Robert Manz (bisher Trainer der Reserve) soll an die erfolgreichen Zeiten unter Kahric anknüpfen. Die Feuertaufe haben die beiden beim Heimspiel gegen die SpVgg Bayern Hof, die sich mit zuletzt zwei Siegen vom Tabellenkeller absetzen konnte und entsprechend mit breiter Brust anreist.

 

„Sechs-Punkte-Spiel“ in Rosenheim

Spannung ist auch beim Spiel des TSV 1860 Rosenheim gegen Viktoria Aschaffenburg garantiert. Beide Teams kämpfen aktuell in erster Linie um Punkte gegen den Abstieg. Die Gastgeber suchen nach einer starken letzten Saison noch ihren Rhythmus. Und davon möchten die Unterfranken profitieren, denen bei einer Niederlage der Anschluss an die Nichtabstiegsplätze vorerst etwas verloren gehen würde. Die Zuschauer dürfen sich also auf ein echtes „Sechs-Punkte-Spiel“ freuen.

 

Prestigeduell zweier Spitzenteams

Abstiegssorgen haben die Nachwuchstalente der Münchner Löwen und der SpVgg Greuther Fürth nicht. Die 1860er sind nach dem Sieg im Nachholspiel gegen den 1. FC Schweinfurt 05 (3:0) ärgster Verfolger des nahezu enteilten Stadtrivalen FC Bayern München, auf den sich im „Heimspiel des Jahres“ der SV Seligenporten freut. Und auch die Kleeblättler sind in der Spitzengruppe der Regionalliga Bayern vertreten. Es geht um viel Prestige und darum, den Tabellenführer nicht schon frühzeitig völlig aus den Augen zu verlieren und damit das Thema Aufstiegsrelegation schon jetzt zu den Akten legen zu müssen.

„BFV.TV – Das Bayerische Fußballmagazin“ ist natürlich auch bei den anderen Spielen vor Ort. Alle Tore, Highlights und Hintergründe gibt es wie gewohnt am kommenden Sonntag ab 20 Uhr auf www.bfv.tv.

 

Der 15. Spieltag der Regionalliga Bayern bei BFV.TV:

SV Seligenporten – FC Bayern München II
TSV 1860 München II – SpVgg Greuther Fürth II
SV Heimstetten – TSV Buchbach
FC Memmingen – SpVgg Bayern Hof
FC Augsburg II – FC Eintracht Bamberg
SV Schalding-Heining – 1.FC Nürnberg II
FC Kickers Würzburg – FC Ingolstadt 04 II
TSV 1860 Rosenheim – SV Viktoria Aschaffenburg
FV Illertissen – 1. FC Schweinfurt 05
TSV Rain/Lech (spielfrei)
Hier geht’s zu BFV.TV – Das Bayerische Fußballmagazin

Sendung verpassen? – Gibt’s nicht! Die Aufzeichnung bleibt im BFV.TV in der Rubrik „Fußballmagazin“ dauerhaft abrufbar! Viel Spaß!

BFV.TV: Auch auf dem Handy

Alle BFV-Videos, also auch die Sendung, sind über die kostenlose, brandneue BFV-App (hier runterladen) auch auf dem Smartphone abrufbar (W-LAN empfohlen).

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *