BFV.TV: Stoppt Bamberg den FCB-Express? – Heißer Kampf um die Rote Laterne

Fußballmagazin zeigt am Sonntag alle Höhepunkte und Tore des 10. Spieltags

„BFV.TV – Das Bayerische Fußballmagazin“

Die Dominanz ist beeindruckend: Mit acht Siegen aus acht Spielen führt der FC Bayern München II die Regionalliga Bayern aktuell souverän an. Und angesichts von 29 Treffern bei nur drei Gegentoren stellt sich die Frage – wer soll die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag in der derzeitigen Verfassung eigentlich stoppen? Den nächsten Versuch wird am Wochenende der FC Eintracht Bamberg unternehmen. Die Oberfranken sind ebenfalls sehr gut in die Saison gestartet – und das, obwohl sich die Mannschaft von Trainer Dieter Kurth vor allem in der Offensive sehr zurückhaltend gibt. Gerade einmal zwölf Treffer reichten den Bambergern für fünf Siege, ein Unentschieden und damit Platz fünf in der Tabelle. Defensiv hingegen gehört die Eintracht im Ligavergleich mit neun Gegentreffern zu den Top-Teams. Auf einen ersten Ausrutscher des Favoriten aus München hoffen nicht nur die engsten Verfolger SpVgg Greuther Fürth II (gegen den FC Memmingen), FC Kickers Würzburg (spielfrei) und FC Ingolstadt 04 II (gegen FV Illertissen).

Boden gutmachen auf den großen Stadtrivalen will auch der Vorjahresmeister TSV 1860 München II. Nach dem 2:1-Erfolg im oberbayerischen Derby gegen den TSV 1860 Rosenheim steht für die Löwen am zehnten Spieltag erneut ein Nachbarschaftsduell auf dem Spielplan. Gegner ist der TSV Heimstetten, der sich bislang in der neuen Saison noch schwer tut und nur auf Platz 17 rangiert. In diesen niederen Gefilden befinden sich auch der TSV Rain am Lech und die Viktoria aus Aschaffenburg, die im „Abstiegsgipfel“ am Aschaffenburger Schönbusch die „Besitzansprüche“ an der Roten Laterne unter sich ausmachen. Weitere Highlights des Spieltags sind das fränkische Derby zwischen der SpVgg Bayern Hof und dem 1. FC Schweinfurt 05 sowie die Duelle TSV Buchbach – SV Seligenporten und 1. FC Nürnberg II – FC Augsburg II.

Alle Entscheidungen, alle Highlights und alle Tore des zehnten Spieltags gibt es am Sonntag ab 20 Uhr wieder in „BFV.TV – Das Bayerische Fußballmagazin“ auf www.bfv.tv zu sehen.

 

Der 10. Spieltag der Regionalliga Bayern im BFV.TV:

FC Eintracht Bamberg – FC Bayern München II
SpVgg Bayern Hof – 1. FC Schweinfurt 05
TSV Buchbach – SV Seligenporten
TSV 1860 München II – SV Heimstetten
Viktoria Aschaffenburg – TSV Rain/Lech
FC Ingolstadt 04 II – FV Illertissen
SV Schalding-Heining – TSV 1860 Rosenheim
SpVgg Greuther Fürth II – FC Memmingen
1. FC Nürnberg II – FC Augsburg II

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *