Brass und Viktoria – eine Partnerschaft die stolz macht

Brass Gruppe engagiert sich in Zukunft noch sichtbarer am Schönbusch

Insgesamt 28 Autohäuser betreibt die Brass Gruppe in der Region. Mehr als 10 Hersteller werden angeboten. Damit gehört die Brass Gruppe nicht nur zu den größten Autohändlern der Region, sondern sucht auch überregional seines Gleichen. Der SV Viktoria ist stolz, dass die schon etliche Jahre andauernde Partnerschaft ab sofort noch deutlich sichtbarer zur Schau getragen wird.

Die neuen Werbebanden der Brass Gruppe wurden diese Woche aufgehängt

Die neuen Werbebanden der Brass Gruppe wurden diese Woche im Stadion am Schönbusch aufgehängt.

Seit dieser Woche hängen sie, die beiden nagelneuen, weiß leuchtenden Werbetafeln im Stadion am Schönbusch. Direkt unterhalb der Anzeigetafel im Stadioninnenraum, aber auch draußen, am Ring, wo jeden Tag tausende Fahrzeuge vorbeifahren. Mit diesem Schritt dokumentieren die beiden Partner Viktoria Aschaffenburg und die Brass Gruppe, dass auch nach vielen gemeinsamen Jahren noch immer mächtig Dynamik drin ist und die Zukunft noch einiges bereit hält.

Viktoria Vorstandssprecher Holger Stenger, der auch maßgeblich für die Akquise und Betreuung von Sponoren verantwortlich ist, freut sich: „Mit der Brass Gruppe haben wir einen ganz starken Partner an unserer Seite. Die regionale Verbundenheit sowie der enge und persönliche Kontakt zur Brass Gruppe machen uns stolz und wir freuen uns, dieses Unternehmen in unserem Team zu haben.“

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *