C-Junioren landen Doppelsieg bei Stadtmeisterschaften

SVA-U15 gewinnt Finale nach Elfmeterschießen gegen SVA-U14

Die Junioren-Stadtmeisterschaften 2013/2014 werden in diesem Jahr vom SV Viktoria auf dem Sportgelände an der Kleinen Schönbuschallee ausgetragen.

SVA U15 (C1-Junioren) 2013/2014

SVA U15 (C1-Junioren) 2013/2014

Nach dem Turniersieg der Viktoria-A-Junioren beim vorgezogenen Turnierstart am 28. Mai, wollten am Dienstag, 1. Juli, die C-Junioren nicht hintanstehen.

Die U15 startete in Gruppe A und setzte sich mit zwei Siegen gegen den VfR Nilkheim 2 und die SG TuS 1893 / DJK Aschaffenburg durch. Gruppe B wurde von der U14 des SVA dominiert. Drei Siege mit 11:0 Toren standen nach Abschluss der Vorrunde zu Buche.

Somit kam es zum vereinsinternen Finale um den Stadtmeistertitel in der Klasse der C-Junioren. Die Nachwuchstruppe aus der Bezirksoberliga zeigte eine richtig starke Leistung und hatte die Bayernliga-Mannschaft am Rande der Niederlage. Doch die abgezockten U15-Kicker konnten die Führung der U14 in letzter Minute ausgleichen. Im Elfmeterschießen zeigte der U15-Keeper seine ganze Klasse und hielt gleich drei Elfmeter. Der Turniersieg ging somit erst nach Elfmeterschießen an die Viktoria-U15, die das Match mit 4:2 n.E. für sich entschied.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich Teutonia Obernau mit 1:0 gegen den VfR Nilkheim 2 durch. Die SG TuS 1893 Leider / DJK Aschaffenburg gewann das Duell um Rang 5 mit 1:0 gegen den BSC Schweinheim.

Hier finden Sie die Ergebnisse.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *