Crowdfunding erfolgreich – Raiffeisenbank Aschaffenburg überreicht Schecks

Sehr gutes Ergebnis für alle drei Pilotprojekte – Viktoria-Nachwuchs darf sich freuen

Im Rahmen einer Abschlussfeier für die drei Pilotprojekte der neuen Crowdfunding-Plattform der Raiffeisenbank Aschaffenburg eG wurden am Freitag, den 8. Februar 2019, die Schecks übergeben. Alle drei Projekte haben ihr Ziel erreicht und können sich sogar über Beträge aus der Initiative freuen, die leicht über der Zielsumme liegen.

Strahlende Gesichter bei der Scheck-Übergabe bei Raiffeisenbank Aschaffenburg (© Raiffeisenbank Aschaffenburg)

Beim Erfahrungsaustausch zur Projektarbeit- und -abwicklung waren sich alle Vertreter der drei Projektorganisationen einig: die Plattform der Raiffeisenbank Aschaffenburg ist für Vereine und Sozialorganisationen der Region eine hervorragende Chance, Aktionen und Investitionen zu finanzieren.

Vorstandssprecher Holger Stenger: „Das Prinzip „Viele schaffen mehr“ funktioniert und lässt sich auf jeden Fall weiterempfehlen. Außerdem ist es ein Wert an sich, dass durch die gemeinsame Nutzung Kontakte zwischen den Vereinen geknüpft werden, die zu weiterer fruchtbarer Zusammenarbeit mit gegenseitigem Nutzen führen.“

Viktoria-Vorstandssprecher Holger Stenger nahm den Scheck entgegen (© Raiffeisenbank Aschaffenburg)

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Pilotprojekte wird die Plattform inzwischen bereits von mehreren Vereinen genutzt, Viktoria Aschaffenburg wünscht allen Initiativen viele Unterstützer auf dem Weg zum Finanzierungsziel.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *