D2-Junioren testen gegen Würzburger Kickers – 3:3

Rothosen zum Testspiel zu Gast am Schönbusch

Im letzten Testspiel vor Beginn der Runde gegen die SG DJK Aschafenburg/TuS Leider kam die U12 von Trainer André Gall nicht über ein 3:3 Unentschieden gegen Kickers Würzburg hinaus.

Die Kickers erwiesen sich als zweikampfstarker und ebenbürtiger Gegner. Nach Stellungsfehlern in der Abwehr führten die Gäste nach schnellen Kontern mit 2:0. Durch Umstellungen noch vor der Pause glich man den Rückstand durch einen Alleingang von Jan Bartunek und einen Kopfball, erneut von Bartunek nach schöner Vorarbeit von Berkay Sepik, aus.

In der zweiten Halbzeit fiel nach einem Eckball der Ball vor die Füße von David Kinstler, der keine Mühe hatte, den Ball aus kurzer Distanz über die Linie zu befördern. Am Ende kassierte man aber noch den verdienten Ausgleich nach einem schnell ausgeführten Einwurf, den ein Gästespieler platziert ins lange Toreck abschloss.

 

Viktoria Aschaffenburg II – FC Würzburger Kickers II 3:3 (2:2)

Aschaffenburg: Sebastian Torka (William Herbert) – Oscar Fries (Max Büdel), Kristof Röth (Laurenz Mehling), Felix Bergmann (Philipp Aksöz) – Berkay Sepik (Nils Schuppe) , Moritz Gundelach – Ercan Lehmann (Joel Hein), Jan Bartunek, Alessandro Giambrone (David Kinstler)

Tore: 0:1 N.N., 0:2 N.N., 1:2 Jan Bartunek, 2:2 Jan Bartunek, 3:2 David Kinstler, 3:3 N.N.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *