Hot! Das müssen wir üben…

0:1 – Viktoria verliert Vorbereitungsspiel gegen Verbandsligist SG Bruchköbel

Im zweiten Saisonvorbereitungsspiel gegen die SG Bruchköbel musste die Viktoria bei besten Bedingungen vor zahlreichen interessierten Zuschauern auf dem BBV-Sportplatz an der Kleinen Schönbuschallee eine knappe 0:1-Niederlage einstecken.

Gegen das körperbetonte Spiel des vorjährigen Verbandsliga-Sechsten fand das neu formierte Team von Trainer Slobodan Komljenovic insbesondere in der ersten Hälfte zu selten die Passgenauigkeit und die spielerischen Mittel, um zwingende Torchancen zu kreieren. So entwickelte sich ein mittelfeldlastiges Spiel, in dem in der 1. Hälfte allein zwei Schüsse von Daniel Cheron und Giulio Fiordellisi Highlights zu setzen wussten. Kurz vor dem Pausenpfiff hebelten die Hessen die bei Flanken sicher stehende Viktoria-Abwehr durch ein schönes Anspiel durch die Mitte aus. Der so in Szene gesetzte Bruchköbeler Stürmer hatte keine Mühe, den chancenlosen Max Hinterkopf im Tor der Viktoria zu überwinden. Nach dem Pausenpfiff verschob die Viktoria weiter nach vorne und beschwor durch die sich nun manifestierende Feldüberlegenheit ein ums andere Mal Gefahr vor dem Bruchköbeler Tor herauf, woraus jedoch aufgrund der an diesem Tag nicht zu leugnenden Abschlussschwäche kein Nutzen gezogen werden konnte.

So stand denn am Schluss eine knappe 0:1-Niederlage zu Buche. Nichtsdestotrotz war wie schon im ersten Testspiel Neuzugang Florian Pieper ein Aktivposten in der Offensive, auch die auf dem Platz stehenden Gastspieler Denis Talijan (Innenverteidiger / 1. FC Eschborn) und Petrit Topic (Stürmer / FC Bayern Alzenau) wussten über weite Strecken zu gefallen. Auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse weiterarbeiten und gegen die U23 der Frankfurter Eintracht (Vorjahres-15. der Regionalliga Südwest und somit interessanter Staffelvergleich) ein weitere Stufe der Vorbereitungsphase vorzugsweise unfallfrei zu nehmen, das kann nur das Gebot der Stunde sein.

 

SV Viktoria 01 Aschaffenburg – SG Bruchköbel 0:1 (0:1)

Aschaffenburg: Maximilian Hinterkopf – Florian Haith (46. Arwed Kellner), Markus Brüdigam, Denis Talijan (1. FC Eschborn), Roberto Desch – Marcello Fiorentini (46. Massé Bell Bell), Soheyl Alipour-Rafi, Zino Zampach, Daniel Cheron – Giulio Fiordellisi (61. Petrit Topic, FC Bayern Alzenau), Florian Pieper

Tore: 0:1 Patrick Gischewski (34.)

 

Das nächste Vorbereitungsspiel finden am Freitag, den 5. Juli 2013 um 18.30 Uhr statt. Der SVA tritt beim TV Hausen (Am Heckelchen, 63840 Hausen) gegen die U23 von Eintracht Frankfurt an.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *