Hot! Regionalliga: Dauerkarten für Viktoria verfügbar

Jetzt Dauerkarten für Regionalliga Bayern 2018/19 sichern – Viktoria gibt Neuerungen bekannt

Das erste Heimspiel der neuen Saison findet bereits in wenigen Wochen statt. Am Freitag, den 20. Juli, empfängt Aufsteiger Viktoria Aschaffenburg den TSV 1860 Rosenheim zum ersten Heimspiel (2. Spieltag) in der neuen Saison. Am Freitag (27. Juli), also nur eine Woche später, steht gegen den SV Heimstetten bereits das zweite Heimspiel (4. Spieltag) auf dem Spielplan. Grund genug für die Verantwortlichen der Weiß-Blauen, dem Vorverkauf für die Dauerkarten einen neuen Impuls zu verpassen.

Der Dauerkarten-VVK für die Saison 2018/19 läuft

Aufgrund des zu erwartenden noch höheren Zuschauerzuspruchs in der Regionalliga Bayern hat man sich bei der Viktoria zu einigen organisatorischen Neuerungen entschlossen. Eine Preiserhöhung wird es – wie vor einem Jahr versprochen – mit Ausnahme der VIP-Kategorie nicht geben.

Die Dauerkarten wird es in der Saison 2018/19 in den folgenden fünf Kategorien geben: VIP de luxe (limitierte Verfügbarkeit), VIP (regulär/Jugend/Kind), Haupttribüne (regulär/ermäßigt/Kind), Tortribüne (regulär/ermäßigt/Kind), Stehtribüne (regulär/ermäßigt).

Die wichtigste Neuerung ist, dass es auf der Haupttribüne ab sofort nummerierte Platztickets geben wird. Somit kann man beim Kauf einer Dauerkarte bzw. beim Kauf von Einzeltickets im Vorverkauf über den Onlineshop platzgenau reservieren und sich so den Lieblingsplatz sichern. Ideal für Gruppen, die die Viktoria gemeinsam anfeuern möchten.

Da die vergangenen Spielzeiten gezeigt haben, dass sich insbesondere die überdachten Sitzplätze auf Haupt- und Tortribüne stetig wachsender Beliebtheit erfreuen, führt der SVA in diesen beiden Kategorien Tickets speziell für Kinder (3-12 Jahre) ein. Diese kosten 5 Euro pro Spiel und sichern den Kindern einen eigenen Sitzplatz. Kleinere Kinder (0-2 Jahre) erhalten weiterhin freien Eintritt, haben aber keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Mit dieser organisatorischen Maßnahme kann für alle Zuschauer sichergestellt werden, dass jeder Ticketinhaber auch sicher einen Sitzplatz findet. Zusätzlich verbessert wird die Situation dadurch, dass ab sofort alle Tickets auf der Haupttribüne nummeriert sein werden. Auf den Stehrängen haben Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr weiterhin freien Eintritt.

Die detaillierte Übersicht über die verfügbaren Dauerkarten und Einzeltickets findet ihr hier:

Hier geht es zu unserem Onlineshop, in dem ihr eure Dauerkarten bestellen könnt. Die Dauerkarten für die Kategorien „VIP de luxe“ und „VIP“ sind aktuell nur per E-Mail (Email: h.stenger@sva01.de) zu bestellen.

 

4 Kommentare

  1. Ist die Dauerkarte im Haupttribünenbereich denn übertragbar?
    Ich bin schwerbehindert. Mein Lebensgefährte Rentner.

  2. Hallo.
    Gibt es auch Familienkarten?

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *