Die kommenden Termine unserer Nachwuchsmannschaften

Spannung bei den A-Junioren – Top-Spiel bei der U17

Volles Programm für weiß-blaue Nachwuchskicker vom Schönbusch

U23, Bezirksliga Unterfranken West: Mit einem 9:1-Kantersieg fertigte man letzte Woche den TSV Lohr ab und am Maifeiertag gelang ein 4:1-Auswärtssieg beim SV Altenbuch. In den verbleibenden vier Partien geht es für die U23 maximal noch darum, Punkte auf die davor platzierten Teams gut zu machen. Damit beginnen kann man am Samstag, 3. Mai, um 16.00 Uhr im Duell mit dem SV Heidingsfeld.

U19-Junioren, Landesliga Bayern Nord: Am vergangenen Wochenende sorgten die A-Junioren der Viktoria einerseits dafür, dass der TSV Großbardorf die rote Laterne behält und andererseits dafür, dass man selbst weiterhin von der Tabellenspitze (1., 36 Pkt.) grüßt. Am Sonntag (13.00 Uhr) empfängt man die SpVgg. Bayreuth (5., 31 Pkt.), die den Aufstieg mit Sicherheit noch nicht ganz abgehakt hat. Folglich ist äußerste Vorsicht geboten, den Gegner nicht zu unterschätzen. Von Beginn an ist höchste Konzentration gefordert, um die drei Zähler in am Bayerischen Untermain zu behalten. Vor allem vor dem Hintergrund, dass mit einem Sieg des punktgleichen Sportvereins aus Baiersdorf zu rechnen ist, der beim Tabellenvorletzten Würzburger FV antritt. Es bleibt hochspannend im Aufstiegskampf.

U17-Junioren, Landesliga Bayern Nord: 2:2 hieß es nach 80 Spielminuten. Den B-Junioren der SpVgg. Bayreuth gelang mit diesem Ergebnis am letzten Sonntag eine kleine Überraschung am Aschaffenburger Schönbusch. Eine Überraschung, die keine Auswirkung auf die Tabelle hat, denn den SVA trennen weiterhin sieben Punkte vom ärgsten Verfolger. Am Sonntag (12.30 Uhr) reist man genau zu diesem Verfolger nach Schweinfurt. Gelingt der SVA-U17 von Trainer Gramminger dort ein Auswärtssieg, kann man langsam aber sicher für die Bayernliga planen.

U16- Junioren, Bezirksoberliga Unterfranken: Am Sonntag, 4. Mai, um 10.30 Uhr spielt die U16 von Übungsleiter Florian Christ gegen die JFG Haßfurter Maintal. Der jüngere SVA-B-Junioren Jahrgang liegt nach dem 2:2-Unentschieden auf dem guten fünften Rang.

U15-Junioren, Bayernliga Nord: Fünf Spiele… Fünf Spiele bleiben den C-Junioren der Viktoria, um vielleicht doch die riesige Sensation zu schaffen und den Aufstiegsplatz der Bayernliga Nord zu erreichen, der das Tor zur höchsten deutschen Spielklasse öffnen würde. Jenen beansprucht jedoch nach wie vor die Spielvereinigung aus Hof, die sieben Zähler mehr auf dem Konto hat als der SVA, für sich. Am kommenden Samstag (14.30 Uhr) reist der 1. FC Schweinfurt 05 (5., 30 Pkt.) zum Verfolgerduell an den Schönbusch. Dem 4:1-Heimsieg über die Nachwuchskicker des „Clubs“ folgte eine 1:3-Niederlage bei der SG Quelle Fürth. Kein Grund zum Verzagen, jetzt drei Punkte gegen die Schnüdel einfahren und auf Schützenhilfe der „Glubberer“ hoffen, die am Sonntag den Ligaprimus aus Hof empfangen – dann ist wieder alles drin für die Viktoria!

U14-Junioren, Bezirksoberliga Unterfranken: Am Samstag, 3. Mai, um 12.30 Uhr spielt die U14 von Trainer Alexander Waimert gegen die JFG Kreis Würzburg Süd-West.

U13-Junioren, Bezirksoberliga Unterfranken: Am Samstag, 3. Mai, um 13.30 Uhr tritt das U13-Team von Coach Steffen Blenk gegen den TSV Bergrheinfeld an. Nach dem 15:0-Heimsieg gegen den SSV Kitzingen gilt es, die Bodenhaftung zu bewahren, um den nächsten Sieg einfahren zu können.

U12-Junioren, Kreisliga Aschaffenburg: Am Samstag, 3. Mai, um 13.15 Uhr spielt die U12 von Jugendtrainer Leander Aust gegen den FC Bürgstadt. Für den SVA geht es im Endspurt der Saison darum, den guten Platz drei zu sichern und die Konkurrenz hinter sich zu lassen.

U11-Junioren, Gruppenliga Aschaffenburg: Am Samstag, 3. Mai, um 10.00 Uhr spielt die jüngste SVA-Nachwuchsmannschaft gegen den TSV Pflaumheim und wird versuchen an das 22:0 gegen den TSV Eisenbach anzuknüpfen.

 

Samstag, 3. Mai 2014

12.30 Uhr – U14: Viktoria Aschaffenburg II – JFG Kreis Würzburg Süd-West
13.15 Uhr – U12: FC Bürgstadt – Viktoria Aschaffenburg II
13.30 Uhr – U13: TSV Bergrheinfeld – Viktoria Aschaffenburg
14.30 Uhr – U15: Viktoria Aschaffenburg – 1. FC Schweinfurt 05

Sonntag, 4. Mai 2014

10.30 Uhr – U16: Viktoria Aschaffenburg II – JFG Haßfurter Maintal
12.30 Uhr – U17: 1. FC Schweinfurt 05 – Viktoria Aschaffenburg
13.00 Uhr – U19: Viktoria Aschaffenburg – SpVgg. Bayreuth

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *