E-Junioren feiern Kantersieg

U11 Gruppenliga AB: Hoch überlegene Viktoria lässt Eisenbach keine Chance

U11: Ercan Lehmann

U11: Ercan Lehmann

Am vergangenen Samstag stand die U11 des SVA dem TSV Eisenbach auf heimischem Kunstrasen gegenüber. Der hart umkämpfte Erfolg über Obernau im Auftaktspiel der Rückrunde zeigte den Aschaffenburger E-Junioren, dass man kein Spiel auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Dementsprechend agierten die jungen Viktorianer von Beginn an hoch konzentriert und hatten das Heft zu jeder Zeit in eigener Hand. Die Vorgaben von Trainer Ronny Lehmann wurden eins zu eins umgesetzt, wodurch man eine schöne Kombination an die andere reihen und meist erfolgreich abschließen konnte. Dieser deutliche Heimsieg wird den Jungs viel Selbstvertrauen verschaffen. Nach der Ferienpause wartet der bislang ungeschlagene TSV Pflaumheim im Spitzenspiel der Gruppenliga Aschaffenburg auf die U11.

 

Viktoria Aschaffenburg – TSV Eisenbach 22:0

Aschaffenburg: Jakob Hock – Max Büdel, Simon Felde, Moritz Gundelach, Ercan Lehmann, David Kinstler, Philipp Aksöz, Flavio Giuffrida, Arda Nadaroglu, Fritz Böhm

Tore: 1:0 & 2:0 Ercan Lehmann, 3:0 David Kinstler, 4:0 Simon Felde, 5:0 Arda Nadaroglu, 6:0 & 7:0 David Kinstler, 8:0 Flavio Giuffrida, 9:0 Arda Nadaroglu, 10:0 & 11:0 Moritz Gundelach, 12:0 Simon Felde, 13:0 David Kinstler, 14:0 Moritz Gundelach, 15:0 & 16:0 David Kinstler, 17:0 Simon Felde, 18:0 Max Büdel, 19:0 & 20:0 Fritz Böhm, 21:0 Arda Nadaroglu, 22:0 Flavio Giuffrida

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *