Hot! Ersatzgeschwächte U23 unterliegt der TG Höchberg

Regionalliga-Nachwuchs verliert erstes Pflichtspiel 2014 deutlich mit 1:7 gegen Tabellenzweiten

Nicht viel zu lachen hatte die U23 von Viktoria Aschaffenburg am Sonntag, 9. März, gegen die TG Höchberg. Der Tabellenzweite der Bezirksliga Unterfranken West zeigte beim 7:1 gegen den SVA-Nachwuchs eindrucksvoll, dass im Aufstiegsrennen noch einiges von Höchberg zu erwarten sein wird.

Eine Premiere gab es auf der Trainerbank beim SV Viktoria. Mittelfeldspieler und Viktoria-Urgestein Matthias Bienek übernahm kurzerhand die Rolle von Chefcoach Felix Pokas, der mit Fieber ans Bett gefesselt war.

Die TG Höchberg kam sehr gut in die Partie und Pascal Blömer sowie Michael Kerber sorgten binnen der ersten zehn Minuten für eine komfortable 2:0-Führung. Fabio Zeiß konnte noch vor der Pause auf 3:0 für den Gast erhöhen. Auch in Halbzeit 2 ließen die Spieler der TG keinen Zweifel an ihrer heutigen Überlegenheit und es war erneut Pascal Blömer, der in der 49. Minute das 4:0 erzielte. Aziz Ürüms Anschlusstreffer zum 1:5 kam zu spät, denn die TG war bereits durch das Tor von Martin Wolf auf 5:0 enteilt. Kurz vor Abpfiff, als die Viktoria nach gelb-roter Karte gegen Kreshnik Kryezia nr noch zu zehnt agierte, gelangen Blömer dann sogar noch zwei weitere Tore zum 7:1.

Das nächste Spiel der U23 findet am Sonntag, 16. März, um 15.00 Uhr bei der SG Margetshöchheim statt.

 

Viktoria Aschaffenburg II – TG Höchberg 1:7 (0:3)

Aschaffenburg: Dennis Bauer – Kristian Pejic, Roberto Desch, Denis Talijan, Fabian Schraut – Christian Porwol (46. Marius Diwersi), Kreshnik Kryezia, Arwed Kellner, Onur Yazbahar – Aytug Kenar, Aziz Ürüm

Tore: 0:1 Pascal Blömer (8.), 0:2 Michael Kerbler (10.), 0:3 Fabio Zeiß (32.), 0:4 Pascal Blömer (49.), 0:5 Martin Wolf (64.), 1:5 Aziz Ürüm (75.), 1:6 Pascal Blömer (87.), 1:7 Pascal Blömer (89.)

Gelbe Karten: Arwed Kellner, Kenar Aytug / Jeffrey Karl, Christoph Schiebel, M. Grünewald

Gelb-Rote Karte: Kreshnik Kryezia (84.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *