Hot! „Freunde der Viktoria“ bei der Main-Echo-Firmen-EM

Bei der ersten Main-Echo-Firmen-EM an der Haibacher Sport und Kulturhalle nahm auch ein Team der Viktoria teil. Die AH/SoMa unseres Vereins trat unter dem Namen „Freunde der Viktoria“ an, hatte allerdings nicht das nötige Fortune und scheitere bereits in der Vorrunde. Da brachten auch die neuen Trikots leider kein Glück. An dieser Stelle ein herzlicher Dank für die neuen Jerseys an unser Verwaltungsratsmitglied Ismail Yilmaz und Rudi Brunner von Maxi Sport. Das Turnier, das von m.ehrlichSport in Stockstadt organisiert und vom Main-Echo ausgerichtet worden war, gewann übrigens das Team vom „Haus der Fliesen“. Sie bezwangen im Finale „Linde Hydraulics“. Dritter wurde „Suffel Fördertechnik“ vor dem Landratsamt Aschaffenburg. Eine gute Rolle spielten auch die Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau und die Polizei Aschaffenburg.

Die „Freunde der Viktoria“ spielten mit:

(Hinten von links): Gerd Erben, Oliver Zernak, Hubert Kick, Dieter Goltz. (Vorne von links): Volker Schwab, Günther Jörg und Martin Schimmel.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *