Hot! Überraschung von Charly Kast, Wolfgang Rath & Lothar Buchmann

Hans-Joachim Krizsan genannt „Buddy“ ist einer vielen stillen Helfer der Viktoria und verrät sein ganz persönliches Erinnerungsstück in seinem Viktoria-Leben

„Mein schönstes Erlebnis ist schon 25 Jahre her. Ich war von 1985 bis Oktober 1987 Platzwart am Sportheim der Viktoria, bis ich den Job aus beruflichen Gründen aufgeben musste. Am 10. September 1987 wollte ich im Viktoria-Treff ein Bier trinken und mich mit Alfons Breitkopf ein bisschen unterhalten, als Karl Heinz (Charly) Kast mich mit ernstem Gesicht ins Geschäftszimmer rief. Dort saß neben Wolfgang Rath (1. Vorstand) und Karl Heinz Kast auch noch Lothar Buchmann. Alle drei sahen mich mit sehr ernstem Gesicht an, bis Wolfgang Rath sagte, ich solle mich erst mal hinsetzen. Erst dachte ich, dass ich irgendwas falsch gemacht hatte oder sich ein Jugendtrainer oder der Trainer der 2. Mannschaft sich beschwert hatten. Dann kam Charly Kast mit einer Flasche Sekt und vier Gläsern zurück und gratulierte mir zum 25. Geburtstag. Damals bekam ich eine Sporttasche, das Buch „Der Weg nach oben“ und worauf ich besonders stolz bin einen Wimpel mit allen Unterschriften der damaligen Spielern geschenkt. Die Überraschung zu meinem Geburtstag ist damals wirklich gelungen. Den Spielern gab ich vier Maß Bier aus. Den Wimpel habe ich heute noch, nur kann man bei einigen Unterschriften nur raten, wer der Spieler war. Für kein Geld der Welt gebe ich den Wimpel her, denn er erinnert mich an die Zeit der 2. Bundesliga. Ich war damals „nur“ Platzwart am Sportheim, aber in dieser Zeit habe ich viel nette und auch gute Spieler kennen gelernt, vor allem Loontiens, Sarocca, und und und.“

 

Was war Dein schönstes Erlebnis mit der Viktoria? Egal ob Altersromanze oder Backfischliebe, erzähle uns die Geschichte Deiner ganz persönlichen Liaison mit der blau-weißen Diva vom Main. Schicke uns eine E-Mail an t.jung@sva.de!

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *