Hot! Hans Nolte spendet 25.000 Euro für Viktoria-Jugend

Hahn Air-Chef verfolgt weiterhin Geschehnisse rund um den Schönbusch

Einen stattlichen Betrag über 25.000 Euro überwies der  Dreieicher Unternehmer Hans Nolte jüngst auf das Konto der Viktoria. Die Finanzspritze soll der Jugendarbeit des SVA zugute kommen.

Als Mitglied des Verwaltungsrates hat Hans Nolte die Vereinspolitik der Viktoria in der Vergangenheit maßgeblich mitgeprägt, so stieß er zum Beispiel den Verbandswechsel zum BFV an, durch den der Aufstieg in die Regionalliga Bayern möglich wurde. Auch nach der Aufgabe seines Amtes verfolgt Hans Nolte die Entwicklung beim unterfränkischen Traditionsverein und nimmt Anteil an den sportlichen Erfolgen der Weiß-Blauen. Dabei ist Hans Nolte mit seinem neuem Projekt am Hahn-Air-Unternehmensstandort, dem im Sommer 2013 gegründeten SC Hessen Dreieich, ebenfalls auf Erfolgskurs. Als Meister der Verbandsliga Hessen Süd spielen seine Rot-Weißen in der kommenden Saison in der Oberliga Hessen.

Die Viktoria sagt herzlichen Dank für die finanzielle Unterstützung und wünscht dem SC Hessen Dreieich viel Erfolg in Hessens Eliteliga!

1 Kommentar

  1. Bei so einem Betrag darf auch einmal etwas Positives im Main-Echo stehen, ist nicht unbedingt selbstverständlich-

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *