Kinderheim zu Gast am Schönbusch

Elf Kinder vom Kinderheim Aschaffenburg trainierten bei Viktoria Aschaffenburgs Nachwuchs mit

Am Mittwoch, den 20. September, waren noch mehr Jugendliche als sonst schon üblich auf dem Trainingsgelände von Viktoria Aschaffenburg an der Kleinen Schönbuschallee anzutreffen. Grund dafür war, dass eine elfköpfige Gruppe des Kinderheim Aschaffenburg zu Besuch gewesen ist und einen Abend mit den Weiß-Blauen Nachwuchs-Kickern mittrainierte.

Die jüngeren Gäste nahmen kurzerhand bei Trainer Rick Cunningham am Trainingsbetrieb der U10-Junioren teil. Außerdem durften sie in einem kurzen Testspiel beweisen, was sie zuvor gelernt hatten. Soviel sei an dieser Stelle verraten: An Ehrgeiz und Motivation mangelte es unseren Gästen nicht.

Das Kinderheim Aschaffenburg war am 20. September zu Gast bei Viktoria Aschaffenburg (© SVA)

Der etwas ältere Teil absolvierte zusammen mit der U14-Mannschaft des SVA eine Koordinationseinheit und anschließend noch ein Torschusstraining unter Aufsicht von Co-Trainer Ronny Lehmann.

Damit die Abordnung des Kinderheim Aschaffenburg auch optimal ausgerüstet an den Trainingseinheiten teilnehmen konnte, wurden sie zuvor von Rick Cunningham und dessen Firma MDTEX.de mit eigens dafür angefertigten T-Shirts ausgestattet.

Tobias Nitsch (Sportlicher Leiter Junioren) äußerte sich zufrienden: „Eine tolle Geschichte, die wir unbedingt machen wollten. Alle Beteiligten hatten großen Spaß und ich bin sicher, dass das nicht der letzte Besuch des Kinderheims am Schönbusch gewesen ist. Als nächstes werden wir die Jungs und ihre Betreuer bei uns im Stadion am Schönbusch begrüßen.“

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *