Hot! „Leuchtende Kinderaugen“ sorgt dafür, dass jeder Weihnachten feiern kann

Die Kinderhilfsaktion „Leuchtende Kinderaugen“ betreut aktuell ca. 2.000 bedürftige Kinder und Jugendliche vom Bayerischen Untermain. Sie wurde Weihnachten 2009 von Timo Bieber gegründet und ist im Großen und Ganzen eine One-Man-Geschichte.

Jedes Jahr werden in der Weihnachtszeit ca. 5.000 Sachspenden gesammelt, um dann 2.000 Geschenke liebevoll zu verpacken. Alleine in der Abgabewoche 2011 kamen 1.826 Kinder um ein Weihnachtsgeschenk abzuholen. Weiterhin kamen ca. 300 bedürftige Rentner, denen ein Geschenk für ihre Enkel ermöglicht werden konnte.

Jedem dieser 2.000 Kinder ermöglicht die Aktion, nunmehr bereits im vierten Jahr, ein Weihnachts-, sowie ein Geburtstagsgeschenk. Außerdem erhält jedes bedürftige Kind die Möglichkeit kostenlos seinen Lieblingssport auszuüben, es gibt Soforthilfe-Aktionen bei gemeldeten „Notfällen“ von Jugendämtern, es werden kostenlose Ferienprogramme angeboten und für schwerstkranke Kinder erfüllt die Aktion „Leuchtende Kinderaugen“ Wunschträume, so zum Beispiel Delphintherapien, Triff deinen Star, Fußball-Bundesligabesuche und vieles mehr.

Auch viele Prominente unterstützen die Aktion, so zum Beispiel die Formel1-Fahrer Michael Schumacher, Timo Glock und Adrian Sutil, der  Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt, die Band „Revolverheld“, Steffi Graf, die Ski-Asse Maria Höfl-Riesch und Magdalena Neuner, der deutsche Ski-Verband (DSV), die Fußball-Bundesligisten St. Pauli, Schalke 04, VfL Wolfsburg, Eishockey-Bundesligist Kölner Haie, der Hunde-Profi Martin Rütter und viele mehr.

Alle Informationen, Bilder, Interviews und einen täglichen Blog finden Sie unter www.leuchtende-kinderaugen.org

 

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *