Hot! Last-Minute Sieg – Neudel erlöst U11-Junioren

Lehmann-Buben machen es spannend – Siegtreffer durch Jerome Neudel in der letzten Spielminute

Nachdem die Viktoria U11-Junioren vor der Osterpause die erste Niederlage des Jahres quittieren mussten, hatten sich die Weiß-Blauen für das Heimspiel gegen die JFG Westspessart viel vorgenommen. Am Ende wurde der erwartete Sieg eingefahren, auch wenn es lange nach einem Unentschieden aussah.

Jerome Neudel

Mit viel Schwung sind die U11-Junioren von Viktoria Aschaffenburg unter Trainer Ronny Lehmann aus der Winterpause gekommen und haben dank etlicher Siege einen großen Sprung bis auf Platz 4 der U13-Kreisliga gemacht. Erst die 0:3-Niederlage beim Tabellennachbarn aus Leider stoppte den Aufwärtstrend der Lehmann-Buben. Im ersten Spiel nach der Osterpause setzten sich die Weiß-Blauen wie erwartet gegen den Tabellenvorletzten von der JFG Westspessart durch, mussten dabei aber viel Geduld mitbringen und bis zur letzten Spielminute auf die Erlösung warten.

Am kommenden Wochenende sind die U11-Kicker spielfrei. Eine Woche später am Samstag, dem 13. Mai, gastieren die einen Platz vor der Viktoria platzierten U13-Kicker von der (SG) VfR Goldbach am Schönbusch.

16. Spieltag am Samstag, 29. April 2017, 14:00 Uhr

Viktoria Aschaffenburg II – JFG Westspessart 1:0 (0:0)

Aschaffenburg: Neo Leipold – Ali Aziz (44. Luis Reiling), Yasin Kizilkaya (31. Mikail Yildiz), Nando Autengruber-Caruncho, Andreas Konschu, Bennet Breitenbach (31. Fatih Arslan), Noah Sigl, Jerome Neudel, Louis Botzem (39. David Morhart) (Trainer: Ronny Lehmann) Tore: 1:0 Jerome Neudel (60.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *