Hot! Tipico und Viktoria setzen auf gemeinsame Zukunft

Viktoria Aschaffenburg schließt Kooperation mit dem regional ansässigen Ableger des bekannten Sportwettenanbieter

Der in Deutschland und Österreich agierende Sportwettenanbieter Tipico ist den Sport- und Fußballfans vor allem aufgrund des Engagements im Profi-Fußball bei so prominenten Vereinen wie Bayern München und dem Hamburger SV ein Begriff. Die in der Region um Aschaffenburg mit sechs Filialen vertretenen Franchise-Nehmer Jürgen Aksöz und Ninos Sancar sorgen mit ihrem Einsatz zu Gunsten der Viktoria nun dafür, dass die weithin sichtbare Tipico-Werbebande nun auch im Aschaffenburger Stadion am Schönbusch präsent ist.

Holger Stenger, Jochen Seitz, Neu-Sponsor Jürgen Aksöz und Manfred Fleckenstein (© Moritz Hahn)

Von den insgesamt 1.100 Shops befinden sich sechs in Aschaffenburg und Umgebung und damit in nächster Nähe zur Viktoria. Zu finden sind die Filialen in der

  • Goldbacher Straße 13,
  • Duccastraße 9 und
  • Elisenstraße 5
  • Römerstraße 56, Obernburg
  • Bahnhofstraße 11, Elsenfeld
  • Daimlerstraße 2, Hainburg

Geschäftsführer Jürgen Aksöz möchte mit dem kürzlich geschlossenen Engagement den regionalen Sport fördern und die positive Entwicklung der Viktoria unterstützen. „Die Entwicklung der Viktoria verfolge ich seit Längerem mit Interesse und sehe eine viel versprechende Zukunft. Wir haben große Lust unseren Teil dazu beizutragen.“ Vorstandssprecher Holger Stenger: „Der neue Partnervertrag zeigt, dass wir derzeit viel bewegen. Die Unterstützung die wir vermehrt spüren spornt uns an, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen.“

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *