Hot! NEWS-UPDATE: Pokal-Halbfinale gegen 1860 München

Auf Grund der außerordentlich großen Nachfrage rund um das Pokal-Halbfinale zwischen Viktoria Aschaffenburg und dem TSV 1860 München und speziell zum Vorverkauf liefern wir ein News-Update (Stand 18.12.2018).

Wie bereits vermeldet sieht der Rahmenterminplan eine Durchführung der beiden Pokal-Halbfinalspiele für den 23./24.04.2019 vor. Eine abschließende Terminierung muss unter Berücksichtigung der Interessen von Gastgeber Viktoria Aschaffenburg (Regionalliga Bayern), dem TSV 1860 München (3. Liga) und damit verbunden in enger Abstimmung und nach Vorgaben der zuständigen Verbände Bayerischer Fußball-Verband und Deutscher Fußball Bund (zuständig für die 3. Liga) erfolgen.

Die Löwen kommen und es kündigt sich eine große Kulisse an.

Aktuell kann im Hinblick auf die finale Terminierung noch kein Vollzug vermeldet werden. Grund dafür ist, dass es Überlegungen gibt, die hochkarätigen Halbfinal-Begegnungen live im Fernsehen zu übertragen. Hierzu laufen die Abstimmungen hinter den Kulissen auf Hochtouren.

Dadurch bedingt ist es möglich, dass das Pokal-Halbfinale am Schönbusch wegen fehlender Flutlichtanlage später – ggf. am 30. April 2019 – ausgetragen wird. Sobald der endgültige Termin zwischen allen Beteiligten abgestimmt und bestätigt worden ist, werden wir diesen offiziell vermelden. Danach folgt die Festlegung der Terminschiene für einen frühzeitigen Start des Vorverkauf. Wir werden hierzu rechtzeitig vor dem Start informieren.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *