PASS Consulting spendabel: 10.000 Euro für das Viktoria-NLZ

Schecküberreichung im Rahmen einer „Kick-off“-Veranstaltung im Viktoria-Zelt

Die Nachricht von der im Nachwuchsleistungszentrum der Viktoria geleisteten exzellenten Jugendarbeit macht allmählich die Runde und erfährt auch die entsprechende Honorierung. In einem kleinen Festakt vor der Partie gegen Bayern Hof überreichte Heidrun Fernau (Head of Marketing) für die Strietwälder Firma PASS Consulting, den Scheck über die Summe von 10.000 Euro an den Vorstand Jugend der Viktoria, Stefan Sickenberger, der in Begleitung der U13-Junioren stellvertretend die stattliche Spende freudestrahlend entgegennahm.

In die Wege geleitet hatte diese lohnende Investition in die Zukunft Viktoria-Vorstand Marketing Holger Stenger, der mit der Firma durch die Organisation von Golfturnieren und eigenen Konzerten schon länger mit den Firmeneignern in Kontakt stand. Nachdem er diese einmal zu einem Viktoria-Spiel eingeladen hatte, reifte in ihnen der Entschluss zu der Finanzspritze. Diese stammt übrigens aus dem Spendenerlös des PASS Late Year Benefiz, das am 30. November vergangenen Jahres in der Alten Oper Frankfurt unter Beteiligung der Künstler Klaus Doldinger und Max Mutzke stattfand.

Die SVA-Jugend freut sich über die stattliche Spende von PASS Consulting in Höhe von 10.000 Euro.

Die SVA-Jugend freut sich über die stattliche Spende von PASS Consulting in Höhe von 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *