Hot! Saison-Endspurt mit Rekordversuch und Bürgermeisterwette

Heimpartie gegen den SC Eltersdorf wird zum Großevent – Viktoria peilt Bayernliga-Zuschauerrekord an

Sportlich ist die Lage äußerst vielversprechend: mit 8 Punkten Vorsprung auf die Zweit- und Drittplatzierten hat es Viktoria Aschaffenburg selbst in der Hand, den ersehnten Direktaufstieg in die Regionalliga Bayern zu schaffen. Am Schönbusch steht vor dem langen Mai-Wochenende ein Highlight mit Endspielcharakter an – ein echter Leckerbissen für alle Fußballfans der Region mit besonderem Rahmen!

Am 27. April um 18.30 Uhr spielt der SVA gegen den direkten Konkurrenten SC Eltersdorf. An diesem Abend kann bereits eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft und den Aufstieg fallen. Für das Team von Jochen Seitz, für die Fans und für den ganzen Verein soll das Spiel das Highlight der Saison werden und in einem ganz besonderen Rahmen stattfinden. Die Verantwortlichen haben sich nichts weniger vorgenommen als einen neuen Zuschauerrekord für beide Bayernligen aufzustellen. Die Viktoria ruft alle Fußballbegeisterten auf, beim Rekordversuch mitzumachen. Die bisherige Rekordkulisse der aktuellen Spielzeit hält die Partie zwischen der DJK Vilzing und dem TSV 1860 München II mit 1.850 Zuschauern.

Viktoria will Saison im Rahmen des Rekordspiels krönen (© Moritz Hahn)

In Anlehnung an das Viktoria – Gründungsjahr und die aktuelle Jahreszahl gibt es eine Doppelwette:
Vorstandssprecher Holger Stenger wettet, dass es der Viktoria gelingt, zum Heimspiel am 27. April mindestens 1.901 Zuschauer ins Stadion am Schönbusch zu locken. Gelingt es, diese Zahl zu knacken, werden die Zuschauer mit einer Überraschung belohnt. Bürgermeister und Verwaltungsratsmitglied Jürgen Herzing wettet, dass sogar 2.018 Zuschauer kommen werden. Falls Jürgen Herzing die Wette verliert, wird er einen Arbeitstag im Trikot der Viktoria verbringen.

Rund um das Spiel, das die Partner der Viktoria tatkräftig unterstützen, wird es u.a. eine Torwand mit attraktiven Preisen geben und bei schönem Wetter wird am Schönbusch für Biergartenatmosphäre gesorgt.

Die Viktoria bittet die Besucher, möglichst frühzeitig zum Stadion zu kommen, die Kassen werden bereits um 17.15 Uhr öffnen. Für Dauerkartenbesitzer, Inhaber elektronischer Tickets aus dem Onlineshop sowie zur Abholung von reservierten Karten steht ein separater Eingang an Kasse 2 zur Verfügung.

Oh, wie wär das schön, in diesem Rahmen die vorzeitige Meisterschaft, den Aufstieg und einen neuen Zuschauerrekord zu feiern…!

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *