Hot! Saufhaus verlässt SVA mit Adduktorenverletzung

Sebastian Saufhaus hat am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen den FC Ismaning wohl sein Abschiedsspiel für den SV Viktoria Aschaffenburg bestritten. Der 30 Jahre alte Rechtsverteidiger muss mit Adduktorenproblemen zwei bis drei Wochen pausieren. Ab November wird Saufhaus dem Verein bekanntlich nicht mehr zur Verfügung stehen, da er beruflich nach Düsseldorf zieht. Ein bitterer Abgang für die Viktoria, denn „auf Sebastian konnten wir uns immer verlassen. Er war immer eine Stütze für unser Team – auf und neben dem Rasen“, so Trainer Antonio Abbruzzese, der Saufhaus, wie alle Viktorianer, gerne einen anderen Abschied vom Rasen des Schönbusch-Stadions gegönnt hätte.

4 Kommentare

  1. Alles Gute für „Saufi“ und ein großes Dankeschön für seine Leidenschaft und seinen Einsatz für die Viktoria sendet „franz’n’fries“

  2. Ein Vorbild für die „jungen“ in sportlicher und menschlicher Sicht. Wir werden ihn sehr vermissen.

  3. Servus Saufi!

    Schade dass du gehst, das ist ein herber Verlust!

    L.G.

  4. Hi Saufi,

    auf dem Stadtfest warst du am allerbesten…..Sensationell!

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *