U12: Tabellenführer kommt in Röllfeld nicht über ein 0:0 hinaus

JFG Churfranken und Viktoria Aschaffenburg trennen sich 0:0-Unentschieden

Die Weiß-Blauen von Trainer Andre Gall mussten am 18. Spieltag der Kreisliga Aschaffenburg in Röllfeld bei der dort ansässigen JFG Churfranken antreten. Nach 60 Minuten Kampf trennten sich die beiden Kontrahenten mit 0:0.

In einem nervenaufreibenden Spiel gegen einen defensiv eingestellten Gegner mussten sich die Gall-Buben mit einem torlosen Unentschieden begnügen. In der ersten Halbzeit versäumte man es klare Torchancen durch Jan Bartunek und David Kinstler für sich zu nutzen und so ging die Defensivstrategie der Gastgeber weiter auf.

Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer ein sehr packendes Spiel. Die Weiß-Blauen waren bemüht das Abwehrbollwerk zu durchbrechen. Doch entweder war der Pfosten (Schuss von Simon Felde) oder der gegnerische Torwart im Weg. Der Gegner war vor allem durch ihren schnellen rechten Flügelstürmer bei Kontern gefährlich. Zum Schluss überschlugen sich die Ereignisse. Erst vergaben die Gastgeber eine 100-prozentige Chance, fast im Gegenzug vermochten David Kinstler und Simon Felde eine 2:1 Situation gegen den Torwart nicht in Zählbares umzumünzen.

Die U12-Junioren der Viktoria bleiben weiter Tabellenführer der U13-Kreisliga und haben vier Spieltage vor Saisonschluss die Trümpfe selbst in der Hand, um sich am Ende zum Meister zu krönen. Bevor es in der Liga weitergeht, treten die jungen Viktorianer am Donnerstag, den 14. Mai, beim 4. EBS Cup in Seckmauern an. Dort treffen sie bereits in der Gruppenphase auf namhafte Gegner wie Eintracht Frankfurt, Mainz 05, Darmstadt 98 und Kickers Offenbach.

 

JFG Churfranken – Viktoria Aschaffenburg II 0:0 (0:0)

Aschaffenburg: Sebastian Torka – Oskar Fries, Nils Schuppe, Max Büdel (22. Felix Bergmann), Moritz Gundelach, Simon Felde, Alessandro Giambrone (22. Berkay Sepik), Jan Bartunek, David Kinstler

Weiter im Kader: Leon Sauer, Philipp Aksöz

Tore:

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *