Hot! Tuncay Nadaroglu neuer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums

Wechsel an der Spitze der Viktoria-Jugend

Ab dem Beginn der Saison 2013/14 wird Tuncay Nadaroglu die sportliche Leitung der Vereinsjugend übernehmen. Darauf verständigten sich der 39-jährige Inhaber des A-Trainerscheins und die sportliche Leitung des Vereins.

Der gebürtige Siegburger Nadaroglu, der 5 Bundesliga-Spiele für den 1.FC Köln bestritt und von 2003 bis 2007 das Viktoria-Trikot trug, war zuletzt fast 4 Jahre lang als Co-Trainer beim SV Darmstadt 98 tätig.

Vize-Präsident Sport Peter Löhr äußerte sich zufrieden über die Verpflichtung von Nadaroglu: „Tuncay ist ein junger Trainer, der die Sprache der Jugendlichen spricht. Er wohnt in Aschaffenburg und ist seit seiner Spielerzeit mit der Viktoria verbunden. Gemeinsam mit ihm und unserem Regionalliga-Trainer Slobodan Komljenovic werden wir weiter an unserem Ziel arbeiten, die Förderung junger Spieler in den Mittelpunkt der Vereinsarbeit zu stellen“.

Dagegen wird der bisherige U19-Trainer und Jugendleiter Siggi Sternheimer den Verein verlassen. Präsident Markus Kammann: „Siggi Sternheimer hat sich in den letzten Jahren sehr stark für die Jugendarbeit in Aschaffenburg und Umgebung eingesetzt. Dafür gebührt ihm unser aufrichtiger Dank. Wir gehen davon aus, dass er der Jugendförderung weiterhin verbunden bleiben wird und wünschen ihm hierfür alles Gute!“.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *