U11-Junioren bechließen Hinrunde mit 2:1-Sieg

Viktoria Aschaffenburgs U11-Junioren überwintern nach guter Hinserie als Tabellenvierter der U13-Kreisliga

Nach dem tollen 2:1 Testspielerfolg gegen die U11-Junioren vom FSV Frankfurt, stand bereits am Freitag, den 17. November, der 9. und gleichzeitig letzte Spieltag des Jahres in der U13-Kreisliga an. Bei den U13-Junioren von der JFG Elsavatal konnten sich die Weiß-Blauen am Ende mit 2:1 durchsetzen.

Man merkte beiden Mannschaften an, welche Wichtigkeit dieser letzten Begegnung des Jahres beigemessen wurde. Mit einem Sieg würde man sich ja einen komfortablen und guten Platz zum Überwintern sichern. Dies galt für beide Kontrahenten gleichermaßen. Nach einer kurzen Abtastphase erzielte Cecile Carneiro den 1:0-Führungstreffer (15.) für die Viktoria. Vorausgegangen war ein nicht ordentlich geklärter Eckball der Heimmannschaft, so dass Cecile sehenswert per Drop-Kick vollstrecken konnte. Kurz darauf, ein Freistoß aus dem Halbfeld, dieser segelt perfekt auf den zweiten Pfosten und wurde per Direktabnahme in die Mitte vor das Tor gebracht, wo Stürmer Felix Striegl parat stand und den Ball zum 2:0 (23.) über die Linie drückte.

Viktoria U11 (D2-Junioren)

Unmittelbar vor dem Pausenpfiff dann ein Dämpfer. Einen Angriff der JFG konnten die jungen Viktorianer nicht ordentlich verteidigen, so dass der Angreifer der JFG Elsavatal locker zum Anschlusstreffer einschieben kann – 1:2 (30.). Nach der Pause boten die beiden Teams ein offenes Spiel, dabei konnten die Weiß-Blauen vor allem in der Defensive überzeugen. Zweikämpfe wurden energisch geführt und immer wieder schnelle Gegenstöße eingeleitet, wobei sich die Begegnung dennoch überwiegend im Mittelfeld abspielte. Nach 62 Minuten stand dann der wichtige und nicht unverdiente 2:1-Auswärtserfolg in Wintersbach zu Buche.

Trainer Steffen Albert zog eine positive Zwischenbilanz: „Heute belohnten sich unsere Jungs für ihre tolle und vor allem kämpferische Einstellung. Man merkt der Mannschaft mittlerweile die neun Spiele in der U13-Kreisliga an. Sie konnten sich dabei mehr und mehr an das zweikampfbetonte Spiel gewöhnen. Mit unserer Bilanz bin ich zufrieden. Wir haben nur zwei Begegnungen verloren, dagegen vier gewonnen und noch dreimal unentschieden gespielt. Auf Rang 4 in die Winterpause zu gehen ist aller Ehren wert.“

Gut gerüstet für Greenwood Cup 2017

Der Viktoria-Nachwuchs tritt am 25./26. November beim Greenwood Cup 2017 im Kultur- und Sportpark Hösbach an. Ausrichter der mittlerweile achten Auflage des Turniers ist die SpVgg. Hösbach-Bahnhof. Mit dabei sind nationale Topteams wie Bayern München und Borussia Dortmund. In der Gruppenphase (25.11., 15 Uhr) treffen die Viktorianer auf Eintracht Frankfurt, FC Augsburg, VfB Stuttgart, Gemaa Tempelsee Offenbach und die Gastgeber von der  SpVgg. Hösbach-Bahnhof.

9. Spieltag U13 Kreisliga 17.11. 2017 – 18:00 Uhr

JFG Elsavatal – SV Viktoria Aschaffenburg II 1:2 (1:2)

Aschaffenburg: David Volk – Cecile Carneiro (57. Ben Ebert) Marius Höhn-Schüßler, Jan Zöller (47. Hilton Metani), Felix Striegl (45. Muhammed Birinci), Moritz Müller, Meris Zahriovic, Florian Völker, Marc Sauer (31. Maurice Ullbricht, 48. Hilton Metani) (Trainer: Steffen Albert) Weiter im Kader: Rene Schmidt, Joshua Leinenweber Tore: 0:1 Cecile Carneiro (15.), 0:2 Felix Striegl (23.), 1:2 N.N. (30.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *