Hot! U11-Junioren mit starkem Endspurt auf Rang 3

Viktorias U11-Junioren beenden U13-Kreisliga auf dem starken 3. Tabellenplatz

Die Mannschaft von Trainer Ronny Lehmann hat dank vier Punkten an den letzten beiden Spieltagen den starken Platz 3 in der Abschlusstabelle der U13-Kreisliga eingefahren.

Am Samstag, dem 1. Juli, stand für die Weiß-Blauen das letzte Pflichtspiel der Saison 2016/17 auf dem Programm. Beim designierten Meister der Liga konnten die Lehmann-Schützlinge mit 2:0 in Führung gehen und es sah nach einer Viertelstunde nach einer richtig dicken Überraschung aus. Doch die U13-Kicker von Hösbach-Bahnhof kamen noch vor der Pause zurück und stellten auf 2:2. Daran änderte sich auch in der zweiten Halbzeit nichts. Der Meister Hösbach-Bahnhof und der Tabellendritte vom Schönbusch lieferten sich eine Partie auf hohem Niveau.

Viktorias U11-Junioren beenden die Saison 2016/17 auf dem starken dritten Rang (© Moritz Hahn)

Dank dem 6:2-Sieg am 21. Spieltag beendet die Mannschaft von Trainer Ronny Lehmann die Saison auf Rang 3 von 11. Eine Leistung, die nicht selbstverständlich ist, denn die Viktoria U11-Kicker mussten sich fast durchweg mit zwei Jahre älteren Kontrahenten messen. Durch diese harte Schule ist aber sichergestellt, dass die kommenden U12-Junioren auch in der U13-BOL bestehen können.

22. Spieltag am Samstag, 1. Juli 2017, 13:15 Uhr

SpVgg. Hösbach-Bahnhof – Viktoria Aschaffenburg II 2:2 (2:2)

Aschaffenburg: Luca Kliesch – David Morhart, Ali Aziz (41. Cecile Carneiro), Yasin Kizilkaya (31. Moritz Müller, 51. Neo Leipold), Nando Autengruber-Caruncho, Andreas Konschu, Mikail Yildiz (31. Fatho Arslan), Noah Sigl, Louis Botzem (Trainer: Ronny Lehmann) Tore: 0:1 Mikail Yildiz (13.), 0:2 Mikail Yildiz (15.), 1:2 N.N. (26.), 2:2 N.N. (28.)

21. Spieltag am Samstag, 24. Juni 2017, 10:00 Uhr

Viktoria Aschaffenburg II – JFG Team Spessart 6:2 (5:1)

Aschaffenburg: Neo Leipold – David Morhart, Ali Aziz (31. Bennet Breitenbach), Yasin Kizilkaya (31. Cecile Carneiro), Nando Autengruber-Caruncho, Andreas Konschu (31. Fathi Arslan), Mikail Yildiz (31. Orlando Bieneck), Jerome Neudel, Louis Botzem (Trainer: Ronny Lehmann) Tore: 1:0 Yasin Kizilkaya (3.), 2:0 Louis Botzem (9.), 3:0 Ali Aziz (11.), 4:0 Ali Aziz (19.), 4:1 Lukas Ackermann (26.), 5:1 Nando Autengruber-Caruncho (30.), 5:2 Lukas Ackermann (37.), 6:2 Bennet Breitenbach (60.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *