Hot! U11 gelingt Halbfinaleinzug beim Sparkassen Cup

Beim 10. Sparkassen Cup des SV St. Stephan Griesheim gelingt SVA U11 der Einzug ins Halbfinale

Am Samstag, den 20. Dezember, fand das Jubiläumsturnier des Sparkassen Cup in Griesheim statt. Titelverteidiger FSV Frankfurt war erneut am Start, genauso wie der SV Darmstadt 98, der SV Wehen Wiesbaden und erstmals auch der Karlsruher SC. Die Viktoria, trainiert von Ronny Lehmann, wollte einmal mehr beweisen, dass gegen die Großen aus den Eliteligen mehr drin ist, als nur gut mitzuspielen.

Zum Auftakt gab es ein 2:4 gegen den SV Wehen Wiesbaden. Wie bei einem Testspiel am Halberg, war man gegen den Nachwuchs aus Hessens Landeshauptstadt dran, aber am Ende nicht clever und abgezockt genug, um etwas mitzunehmen. Gegen den FC Bensheim 07 legte man kurz darauf einen 2:1-Sieg nach Viktoria Urberacht – man erinnert sich heute noch an die Derbys in der Hessenliga – hatte beim deutlichen 4:0-Sieg keine Chance gegen den SVA. Das abschließende Kracher-Spiel gegen den Nachwuchs von Zweitligist SV Darmstadt 98 versprach Spannung, denn nur der Sieger, zog ins Halbfinale ein. Und die Viktorianer hielten Wort, indem sie ein echtes Top-Spiel boten. Mit 2:0 setzten sie sich gegen die jungen Lilien durch und erreichten somit Tabellenplatz 2.

Im Halbfinale kam es dann knüppeldick. Als Gruppenzweiter ging es gegen den Gruppensieger Karlsruher SC. Mit 0:7 verlor man deutlich gegen das Flaggschiff des Badischen Fußballs. Zu keinem Zeitpunkt waren die Schönbusch-Kicker in der Lage, das abzurufen, was in den vier Gruppenspiel noch so erfolgreich funktioniert hatte.

Im Kleinen Finale gegen den SV St. Stephan Griesheim war die Luft dann raus und die jungen Viktorianer mit den Kräften am Ende. Der Gastgeber setzte sich mit 2:0 durch und der SVA musste sich mit dem 4. Platz begnügen.

Kein Grund, traurig zu sein. Denn Siege gegen Wiesbaden und Darmstadt unterstreichen eindrucksvoll, dass die E-Junioren des SVA überregional bestehen können. Wenn man dieses Leistungsvermögen in Zukunft auch über das ganze Turnier abrufen kann, dann klappt es vielleicht auch mal für einen ganz großen Wurf…

 

Gruppenphase

SV Wehen Wiesbaden – SVA 2:4
SVA – FC Bensheim 07 2:1
FC Viktoria Urberach – SVA 0:4
SVA – SV Darmstadt 98 2:0

Halbfinale

Karlsruher SC – SVA 7:0

Spiel um Platz 3

SVA – SV St. Stephan Griesheim 0:2

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *