Hot! Viktoria U11-Junioren überzeugen gegen Top-Teams

Platz 3 bei Hallenturnier – Viktoria vor OFC, Sandhausen und KSC

Der SV St. Stephan Griesheim richtete am Samstag, den 19. Dezember, den 11. E-Jugend SparkassenCup in der Großsporthalle der Gerhardt-Hauptmann-Schule aus. Das Team von Trainer Ronny Lehmann trotze der zum Teil hochklassigen Konkurrenz einen starken 3. Platz in der Gesamtabrechnung ab.

In der Vorrunde hießen die Kontrahenten der Weiß-Blauen VfR Mannheim, Alemannia Königstädten, Karlsruher SC und SV Darmstadt 98. Mit einem satten 8:0 fegten die Viktorianer den VfR vom Parkett. Königstädten hatte beim 4:2-Sieg des SVA ebenfalls das Nachsehen. Und auch der Nachwuchs von Zweitligist Karlsruhe musste sich den Aschaffenburgern mit 1:4 geschlagen geben. Erst der Nachwuchs von Bundesligist Darmstadt 98 konnte den Jungs von Ronny Lehmann den Zahn ziehen – 2:4 aus Sicht der Viktoria endete das Nachbarschaftsduell.

Viktorias E1-Junioren (U11) freuen sich über den starken 3. Platz

Viktorias E1-Junioren (U11) freuen sich über den starken 3. Platz

Als Gruppenzweiter der Gruppe A stand man im Halbfinale dem Sieger der B, dem FSV Frankfurt, gegenüber. Die Nachwuchskicker vom Bornheimer Hang setzten sich dank einer tollen Partie mit 4:1 gegen den SVA druch. Im zweiten Halbfinale setzten sich die 98er gegen die Hausherren durch – 3:0.

Das Spiel um Platz 3 entwickelte sich zu einem echten Krimi. Nach der regulären Spielzeit stand es 3:3 zwischen der Viktoria und Gastgeber Griesheim. Der Sieger musste somit im Neunmeterschießen ermittelt werden. Die Weiß-Blauen behielten die Nerven und gingen als Sieger vom Platz.

Den Turniersieg sicherten sich die an diesem Tag nicht zu schlagenden Kicker vom FSV Frankfurt. Gegen Darmstadt 98 siegten sich mit 2:0.

 

Vorrunde – Gruppe A

Viktoria Aschaffenburg – VfR Mannheim 8:0
SV Alemannia Königstädten – Viktoria Aschaffenburg 2:4
Viktoria Aschaffenburg – Karlsruher SC 4:1
SV Darmstadt 98 – Viktoria Aschaffenburg 4:2

Halbfinale

SV Darmstadt 98 – SV St. Stephan Griesheim 3:0
FSV Frankfurt – Viktoria Aschaffenburg 4:1

Kleines Finale

SV St. Stephan Griesheim – Viktoria Aschaffenburg 3:3 (6:7 n. 9m)

Finale

SV Darmstadt 98 – FSV Frankfurt 0:2

 

Platzierungen

1. FSV Frankfurt
2. SV Darmstadt 98
3. Viktoria Aschaffenburg
4. SV St. Stephan Griesheim
5. Offenbacher Kickers
6. SV Sandhausen
7. Karlsruher SC
8. SV Alemannia Königstädten
9. SV 07 Nauheim
10. VfR Mannheim

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *