U12-Junioren gewinnen Test beim VfB Gießen

Gall-Buben überzeugen in Testspiel gegen Förderzentrum Gießen

Eine Woche vor dem Start in die Rückrunde reisten die U12-Kicker vom Schönbusch an die Lahn, um gegen die dort ansässigen Jungs aus dem Gießener Fürderzentrum ein letztes Mal zu testen, bevor es gegen die SpVgg. Hösbach-Bahnhof wieder um Punkte geht.

Moritz Gundelach traf doppelt

Moritz Gundelach traf doppelt

Den besseren Start hatten die Gastgeber, die nach einem schnellen Konter früh mit 1:0 in Führung gingen. Die Weiß-Blauen ließen sich davon zu keinem Zeitpunkt beirren und schossen bis zur Pause eine 3:1 Führung heraus. Jan Bartunek erzielte den Ausgleich nach Doppelpassspiel über den rechten Flügel. David Kinstler drückte eine Ecke zum 2:1 über die Linie und Moritz Gundelach traf per Strafstoß nach Foul an Jan Bartunek.

In der zweiten Hälfte machte man munter weiter mit dem Tore schießen. Moritz Gundelach traf erneut, dieses Mal nach einer Ecke. Joel Hein und Simon Felde erhöhten mit platzierten Fernschüssen gar auf 6:1.

Eine Woche vor dem Start in die Rückrunde präsentiert sich die D2-Mannschaft von Trainer André Gall in guter Verfasssung und man darf gespannt sein, wie sich die Truppe in den kommenden Pflichtspielen schlagen wird.

 

VfB 1900 Gießen (U12) – Viktoria Aschaffenburg (U12) 1:6 (1:3)

Aschaffenburg: Sebastian Torka – Felix Bergmann (Ercan Lehmann), Oscar Fries (Max Büdel), Joel Hein (Philipp Aksöz), Moritz Gundelach, Nils Schuppe (Berkay Sepik), Jan Bartunek (Simon Felde), Alessandro Giambrone, David Kinstler

Tore: 1:0 N.N., 1:1 Jan Bartunek, 1:2 David Kinstler, 1:3 Moritz Gundelach, 1:4 Moritz Gundelach, 1:5 Joel Hein, 1:6 Simon Felde

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *