2:2 – U12-Junioren wurden überrascht

Viktoria-Nachwuchs muss sich beim Tabellenschlusslicht mit 2:2-Unentschieden begnügen

Die U12-Junioren vom SVA, die die bisherige Saison der U13-BOL mächtig durcheinander gewirbelt haben, müssen sich beim Tabellenletzten JFG Sinntal/Schondratal mit einem Punkt zufrieden geben.

Vielleicht lag es daran, dass unsere Nachwuchs-Talente erst vor Wochenfrist im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Würzburger Kickers eine 1:4-Niederlage einstecken mussten. Jedenfalls kamen die von Trainer Patrick Zimlich trainierten Kicker dieses Mal nicht so in Tritt, wie bislang in dieser Saison gezeigt.

Viktoria U12 (D1-Junioren) 2016/2017

Die Gastgeber legten gut los, überraschten die Weiß-Blauen und gingen mit 1:0 (8.) in Führung. Doch die Viktoria kam schnell zurück. Noch vor der Pause gelang Ruben Molina Prgomet (1:1, 22.) der verdiente Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel gingen die Gastgeber erneut in Führung (2:1, 36.). Doch auch den neuerlichen Rückstand konnten die jungen Viktorianer dank Ruben Molina Prgomet egalisieren. Ein drittes Tor gelang leider nicht, so dass sich die jungen Schönbusch-Kicker dieses Mal mit einem Punkt begnügen mussten.

Nach einer fast vierwöchigen Pause, welche der SVA unter anderem für einen Test gegen die TSG 1899 Hoffenheim nutzen wird, empfangen die Zimlich-Schützlinge am 24. Juni den Würzburger FV. In dieser Partie geht es darum eine ohnehin schon tolle Saison mit einem Sieg zu einer großartigen zu machen.

20. Spieltag am Samstag, 27. Mai 2017, 11:30 Uhr

JFG Sinntal/Schondratal – Viktoria Aschaffenburg 2:2 (1:1)

Aschaffenburg: Leo Krimm – Luca Weigand, Muhammed Ali Kapukiran (31. Finn Bartunek), Maximilian Kohlert, Yasin Yegin (31. Dion Prostmeyer), Sophia Klassert, Tim Herzog (31. Dimitri Josserand), Luca Stock, Ruben Molina Prgomet (Trainer: Patrick Zimlich) Weiter im Kader: Kilian Huth (TW), Elias Koch Tore: 1:0 N.N. (8.), 1:1 Ruben Molina Prgomet (22.), 2:1 N.N. (36.), 2:2 Ruben Molina Prgomat (48.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *