Hot! U12 siegt beim Sport Ehrlich Cup in Frammersbach!

Am Samstag, den 26. Januar 2013, fand in der xFrammersbacher Heubergturnhalle der stark besetzte Sport Ehrlich Cup 2013 statt. Unter anderem mit den Teams vom FC Bayern Alzenau, dem Würzburger FV und Viktoria Aschaffenburg.

Die Viktoria startete mit einem 7:0-Kantersieg gegen den FV Wernfeld/Adelsberg. Die Tore steuerten Lukas Fecher (3), Kilian Bleck, Fabio Groß, Marlow Akkus und Luca Rüppel bei. In Gruppenspiel 2 gab es ein 0:0-Unentschieden gegen den SV 09 Würzburg.

Im Viertelfinale wartete die JSG Flörsbachthal auf den SVA-Nachwuchs. Der erneut starke Lukas Fecher (2), Kilian Blenk, Jan Herold und Henning Bundschuh sorgten für einen ungefährdeten 5:1-Sieg. Für den Halbfinalsieg gegen den FC Bayern Alzenau sorgte wieder Lukas Fächer mit seinem Siegtor zum 1:0-Sieg. Im zweiten Halbfinalspiel setzte sich das Team der JFG Nordspessart mit 4:0 gegen die JFG Westspessart durch.

Das Endspiel zwischen Viktoria Aschaffenburg und der JFG Westspessart konnten die Schönbusch-Kicker mit 2:0 für sich entscheiden. Lukas Fecher konnte sich genauso wie Jan Herold zum wiederholten Male in die Liste der Torschützen eintragen!

Für den SV Viktoria in Frammersbach im Einsatz: Marius Hussy, Marc Gärtner (beide TW); Fabio Groß, Noah Hoffmann, Lukas Fecher, Kilian Blenk, Marlow Akkus, Jan Herold, Henning Bundschuh, Luca Rüppel; Trainer Jürgen Bleistein und Steffen Blenk.

Hier finden Sie die Statistik des Ehrlich Sport Cup 2013 in Frammersbach.

 

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *