U12: Spielerisch an die Tabellenspitze

Viktoria Aschaffenburgs D-Junioren gewinnen auch gegen JFG Grabfeld – Sechster Sieg im siebten Spiel

Die U12-Junioren der Weiß-Blauen spielen eine bislang sehr starke Runde. In der U13-Bezirksoberliga Unterfranken sind die U13-Junioren nach wie vor ungeschlagen. In den ersten sieben Begegnungen wurden satte 19 Punkte eingefahren. Gegen die JFG Grabfeld gab es einen verdienten 1:0-Sieg.

Yasin Yegins Treffer reichte

Yasin Yegins Treffer reichte

Mit einer spielerisch überzeugenden Leistung haben die U12-Junioren am Samstag, dem 22. Oktober, die Gäste von der JFG Grabfeld besiegt. Bereits in der ersten Halbzeit zeigte sich die Überlegenheit der jungen Schönbuschkicker. Bereits in der 5. Minute gingen die Zimlich/Prostmeyer-Schützlinge durch Yasin Yegin mit 1:0 in Führung. Diese frühe Führung brachte noch mehr Sicherheit in die Aktionen, leider wurde dies nicht in eine höhere Führung umgemünzt. In der zweiten Spielhälfte das gleiche Bild und der Sieg wurde sicher unter Dach und Fach gebracht.

Jetzt ist die U12 punktgleich mit dem Würzburger FV und nur das Torverhältnis trennt die beiden Mannschaften. Am nächsten Samstag steht dann eine große Hürde auf dem Spielplan, es geht zum Zweitliga-Nachwuchs der Würzburger Kickers.

 

7. Spieltag – Samstag, 22. Oktober 2016, 14:00 Uhr

Viktoria Aschaffenburg – JFG Grabfeld 1:0 (1:0)

Aschaffenburg: Kilian Huth – Luca Weigand (52. Maximilian Kohlert), Lukas Rung, Nick Seidel, Yasin Yegin, Thomas Hengsbach (45. Cüneyd Dedeci), Sophia Klassert (45. Ruben Molina), Finn Bartunek, Dimitri Josserand (59. Tim Herzog) (Trainer: Patrick Zimlich) Weiter im Kader: Leo Krimm (TW), Muhammed Ali Kapukiran, Luca Stock Tore: 1:0 Yasin Yegin (5.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *