Hot! U12 überzeugt mit Rang 2 in Blankenbach-Sommerkahl

SVA U12 landet bei Hallenturnier der SG Blankenbach-Sommerkahl unter zehn U13-Teams auf dem Silberrang

Am Samstag, den 25. Januar, trafen sich zehn D-Juniorenmannschaften der Alterklasse U13 zum Hallenturnier der SG Blankenbach-Sommerkahl in der Hösbacher Landkreisturnhalle. Darunter auch die U12 von Leander Aust.

U12 landet in Blankenbach auf dem zweiten Rang

U12 landet in Blankenbach auf dem zweiten Rang

In zwei Gruppen zu je fünf Mannschaften wurden die beiden Gruppenersten gesucht, die den Turniersieg im Anschluss an die Gruppenphase unter sich ausmachen sollten. Dass der Viktoria-Nachwuchs auch gegen durchweg ältere Gegner Parolie bieten kann, bewiesen die Aust-Buben in allen vier Gruppenspielen. Siege gegen den FC Hösbach (5:0), den SC Geiselbach (2:1), die SG Glattbach (10:1) und die DJK Hain (1:0) standen nach vier Spielen auf dem Ergebniszettel.

Im Endspiel trafen die jungen Viktorianer auf den FSV Teutonia Obernau. Eine erneut starke Leistung wurde letztlich nicht mit dem Turniersieg belohnt, da die eigenen Chancen nicht konsequent genutzt wurden und der Teutonia-Nachwuchs eiskalt zuschlug, als sich die ihnen die Chance bot. Der Turniersieg geht nach Obernau und die Weiß-Blauen haben einmal mehr bewiesen, dass sie auf dem Hallenparkett ein nur schwer zu besiegender Gegner sind.

 

Gruppenphase

SVA – FC Hösbach 5:0
Tore: Furkan Das (2 Tore), Kai Tobisch, Daniel Kuzmanovski, Franco Kulla

SC Geiselbach – SVA 1:2
Tore: Maximilian Sickenberger, Furkan Das

SVA – SG Glattbach 10:1
Tore: Maximilian Sickenberger (2), Kai Tobisch (2), Koray Kücükgünar (2), Safak Özfidaner, Franco Kulla, Daniel Kuzmanovski, Furkan Das

DJK Hain – SVA 0:1
Tor: Kai Tobisch

 

Finale:

Teutonia Obernau – SVA 1:0

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *