U12 landet ungeschlagen auf Rang 4

Beim Sparkassen Cup gelingt Halbfinaleinzug im Feld der U13 Teams

Die U12-Junioren des SV Viktoria 01 e.V. starteten genauso wie der Nachwuchs von Kickers Offenbach mit der D2-Jugend beim U13-Turnier des Sparkassen Cup. In der regulären Spielzeit konnte der SVA nicht bezwungen werden. Das Neunmeterschießen regelte am Ende die Platzierung.

Joel Hein traf insgesamt 6 Mal für den SVA

Joel Hein traf insgesamt 6 Mal für den SVA

Am Montag, den 22. Dezember, trat die U12-Mannschaft von Trainer André Gall beim Hallenturnier, dem so genannten Sparkassen Cup, des SV St. Stephan Griesheim an. In der Vorrunde belegte man in der Gruppe C souverän den 1. Platz mit Siegen über TuS Nordenstadt (2:1), JSG Erfelden/Leeheim (4:0) und St. Stephan Griesheim II (3:0).

Ab den Viertelfinalspielen begann die große Zeit der Neunmeterschützen. Während man im Viertelfinale gegen die JFV Seligenstadt nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit das Neunmeterschießen noch für sich entscheiden konnte, verlor man sowohl das Halbfinale (SV St. Stephan Griesheim 1:1) als auch das Spiel um Platz 3 (SKV Mörfelden 3:3) in dieser Art der Entscheidungsfindung.

Torschützen: Joel Hein (6), Berkay Sepik (2), Moritz Gundelach (2), Simon Felde (2), Max Büdel, Alessandro Giambrone

 

Vorrunde

SVA II – TuS Nordenstadt 2:1
JSG Erfelden/Leeheim – SVA II 0:4
SVA II – SV St. Stephan Griesheim II 3:0

 

Platzierungen

1. Kickers Offenbach II (U12)
2. SV St. Stephan Griesheim
3. SKV Mörfelden
4. SV Viktoria Aschaffenburg II (U12)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *