U12 unterliegt bei JFG Kickers Bachgau

U12-Junioren verlieren Saisonfinale bei den Kickers Bachgau mit 1:4

Eine gute Saison der D2-Junioren fand am Samstag, den 27. Juni, ihr Ende. Die U12-Junioren des SV Viktoria konnten bis wenige Spieltage vor Saisonende sogar um die Meisterschaft mitspielen, doch ging am Ende etwas die Puste aus.

Ercan Lehmann gelang der 1:2-Anschlusstreffer

Ercan Lehmann gelang der 1:2-Anschlusstreffer

Im letzten Spiel verlieren die Gall-Schützlinge 1:4 gegen Kickers Bachgau und belegen punktgleich mit den Kickers den zweiten Platz mit 50 Punkten in der Kreisliga. Trainer André Gall rotierte erneut sowohl in der ersten als auch in der zweiten Halbzeit kräftig durch. Die Heimmannschaft trat insgesamt entschlossener und zielstrebiger auf. Beim 0:1 verlor man in der Vorwärtsbewegung den Ball, sodass die Kickers erfolgreich abschließen konnten. Es entwickelte sich ein temporeiches Spiel, vor allem über die Außenpositionen. Gute Einschussmöglichkeiten zum Ausgleich ließ man fahrlässig liegen. Die Kickers machten es da besser. Ein schneller Angriff über links, eine Flanke auf halbrechts und der eingerückte Außenspieler hämmerte den Ball direkt in die Maschen.

Nach dem Anschlusstreffer von Ercan Lehmann – per Kopfball nach Ecke von Berkay Sepik – keimte nochmals Hoffnung auf. Doch die schwache Zweikampfführung in fast allen Mannschaftsteilen brachte die Weiß-Blauen auf die Verliererstraße. So erhöhten die Kickers das Ergebnis auf 1:4.

Vorbei ist die Saison damit noch nicht. Am nächsten Wochenende stehen die Stadtmeisterschaften auf dem Programm (Freitag, 3. Juli). Außerdem tritt der SVA beim TuchbaumCup (Sonntag, 5. Juli) in Goldbach an.

 

JFG Kickers Bachgau – Viktoria Aschaffenburg 4:1 (2:0)

Aschaffenburg: William Herbert – Felix Bergmann (Joel Hein), Max Büdel (Moritz Gundelach), Jan Bartunek (Felix Bergmann), Simon Felde (Ercan Lehmann), Moritz Gundelach (Oscar Fries), Alessandro Giambrone (Philipp Aksöz), Berkay Sepik, David Kinstler (Simon Felde) (Trainer: André Gall)

Weiter im Kader: Sebastian Torka (ETW), Nils Schuppe, Leon Sauer

Tore: 1:0 N.N. (11.), 2:0 N.N. (29.), 2:1 Ercan Lehmann (42.), 3:1 N.N. (54.), 4:1 N.N. (58.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *