U13: Trainerteam blickt Saison zuversichtlich entgegen

Durch ein umfangreiches Vorbereitungsprogramm und Trainingslager fühlt man sich gewappnet für die U15 Kreisliga

Einen Bericht sandten uns dieser Tage die U13-Juniorentrainer Thomas Raupach und Hendrik Prostmeyer zu, in dem sie die Vorbereitung noch einmal Revue passieren ließen, verbunden mit einem Ausblick auf die neue Saison der U15 Kreisliga Aschaffenburg. In die Veröffentlichung fließen unsere besten Wünsche für Trainer und Team mit ein.

„Am 16.08.2017 startete unsere U13 mit der Vorbereitung auf das Unternehmen Kreisliga Aschaffenburg. Vor allem galt es sich an das Großfeld zu gewöhnen. Aufgrund der Ferienzeit konnte leider bis heute noch nicht mit voller Kaderstärke trainiert werden. Hinzu kommt, dass mit Keeper Kilian Huth und Mittelfeldmotor Maximilian Kohlert zwei Spieler verletzungsbedingt ausfallen, die in nächster Zeit jedoch wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen können.

Uns haben Grüße aus dem Trainingslager der U13-Junioren erreicht

In den Vorbereitungsspielen gegen unsere U14, die U13-Mannschaften von SV Wehen Wiesbaden, FSV Frankfurt und den Würzburger Kickers gab es doch empfindliche Niederlagen, die u.a. darauf zurückzuführen sind, dass unsere Jungs mit der Umstellung auf das Großfeld und den dadurch gewachsenen taktischen Ansprüchen noch extreme Probleme haben. Im dreitägigen Trainingslager in Hüttengesäß wurde an den Grundlagen im konditionellen Bereich, dem Spielverständnis sowie an der taktischen Ausrichtung gearbeitet, um eine erfolgreiche Saison in der höchsten Spielklasse im Kreis Aschaffenburg unter U15- Mannschaften absolvieren zu können.

Mit viel Trainingseifer und der einzufordernden Konzentration werden wir dieses Unterfangen voller Selbstbewusstsein angehen.“

Trainerteam Thomas und Hendrik

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *