Hot! U13 folgte der Einladung der JFG Team Spessart

Die U13 von Trainer Leander Aust folgte der Einladung der JFG Team Spessart zu einem Testspiel auf dem Sportgelände im Luftkurort Mönchberg. Der Nachwuchs des SV Viktoria spielte einen ungefährdeten 7:1 Sieg beim Kreisklasse Team aus Mönchberg/Röllbach ein. Kaum angepfiffen dauerte es auch nur drei Minuten ehe der Ball das erste Mal im gegnerischen Tor einschlug. Maximilian Hock flankte auf Malik Fabio Tashan und dieser musste den Ball aus kurzer Distanz nur noch über die Linie drücken. Danach wurde das Team von Trainer Leander Aust nachlässiger und ließ dem Gegner mehr räume, welche auch genutzt wurden. In der 24. Minute traf Jonas Ritter nur den Pfosten.Während der SVA-Nachwuchs der Chance noch nachtrauerte starte die JFG den Konter und konnte diesen auch zum Ausgleich verwerten. Den ersten Ball konnte Keeper Marco Zerl noch abwehren, doch beim Nachschuss war er ohne jegliche Chance. Doch die Schönbusch-Kicker steckten nicht auf und spielten ruhig und ohne Hektik schön anzusehenden Fußball in dem sie Ball und Gegner laufen ließen. Kurz vor der Halbzeit, in der 33. Minute, konnte Dominik Elbert nach schönem Zuspiel von Tim Kraus zum 2:1 für die Gäste verwandeln. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Halbzeitpause. Anzumerken ist, dass die blau-weißen in der ersten Halbzeit mit dem Pfostenschuss von Ritter noch drei weitere Male am Aluminium scheiterten.

Genau wie in der ersten Halbzeit hatte der Regionalliga-Nachwuchs nach drei gespielten Minuten wieder die erste große Chance und wiederum scheiterten sie am Pfosten. Doch zwei Minuten später hatte man mehr Glück. Dario Sicheneder schoss nach Zuspiel von Tom Schulz aus der Distanz, von dort prallte der Ball an den Pfosten und von dort aus an den Rücken des Torhüters bis er schlussendlich über die Linie rollte. Wiederum zwei Minuten später konnte Tom Schulz auf 4:1 erhöhen. Der JFG Team Spessart blieb in der zweiten Hälfte kaum Luft zum durchatmen. In der 45. Minute versuchte es Schulz erneut, den ersten Ball konnte der Keeper noch abwehren, aber Dominik Elbert ließ ihm beim Nachschuss keine Chance. Danach ließen die Jungs vom Schönbusch der Heimmannschaft wieder etwas mehr Spielraum und ruhten sich für den Schlussakkord aus. Sieben Minuten vor dem Ende setzte Maximilian Hock nach einem Schuss beim Torwart nach und Dominik Elbert konnte zum 6:1 abstauben. Und mit dem Schlusspfiff markierte Jonas Ritter den Endstand zum 7:1.

Zum Schluss möchten wir uns noch bei Tom Schulz und seiner Familie bedanken. Tom wechselte diese Saison von der JFG Team Spessart zu uns und feierte nach dem Spiel seinen Einstand mit Bratwürsten und Getränke für sein neues sowie für sein altes Team.

 

Aufstellung:

Marco Zerl – Dominik Bleicher (26. Min, Tim Zachrau), Tristan Gora, Simon Heeg (47. Min, Dominik Bleicher) – Jonas Ritter (41. Min, Maximilian Hock), Tim Kraus (55. Min, Malik Fabio Tashan), Maximilian Hock (28. Min, Dario Sicheneder) – Tom Schulz (55. Min, Jonas Ritter), Malik Fabio Tashan (22. Min, Dominik Elbert)

 

Tore:

3x Dominik Elbert, Malik Fabio Tashan, Dario Sicheneder, Tom Schulz, Jonas Ritter

 

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *