U13-Junioren gewinnen Hallen-Kreismeisterschaft

Titel-Hattrick für Junioren-Teams von Viktoria Aschaffenburg

Nachdem sich bereits die U19- und die U15-Junioren zum Hallen-Kreismeister 2016 küren konnten, legten die U13-Junioren am Sonntag, den 24. Januar, nach und sicherten sich ebenfalls den Titel.

Im ersten Gruppenspiel mussten sich die Jungs von Trainer André Gall noch mit 0:1 gegen die JFG Bay. Odenwald geschlagen geben. Doch in den folgenden Partien blieben die Weiß-Blauen ungeschlagen.

160124_U13_HKM_1. Platz_tag

Die U13-Junioren vom SV Viktoria sind Hallen-Kreismeister 2016 (© Christian Bergmann)

Der Mitlenberger SV wurde mit 3:2 geschlagen. Die (SG) SV Richelbach gar mit 5:0 und auch gegen die JFG Westspessart gab es einen souveränen 4:1-Sieg. Im Halbfinale wartete die JFG Mittlerer Kahlgrund auf die Viktoria. Mit einem knappen 1:0-Sieg sicherte man sich das begehrte Finalticket.

Im Endspiel bot sich den Weiß-Blauen die Gelegenheit, sich für die einzige Niederlage des Tages zu revanchieren. Ein spannendes Duell mit der JFG Bay. Odenwald konnte erst durch 6-Meter-Schießen entschieden werden und hier hatten die Viktorianer das Glück auf der eigenen Seite – 3:2.

Damit sichert sich das NLZ Aschaffenburg bereits den dritten Titel in diesem Jahr und unterstreicht die gute Jugendarbeit, die im Schönbusch geleistet wird.

 

Vorrunde

Viktoria Aschaffenburg – JFG Bay. Odenwald 0:1
Miltenberger SV – Viktoria Aschaffenburg 2:3
Viktoria Aschaffenburg – (SG) SV Richelbach 5:0
JFG Westspessart – Viktoria Aschaffenburg 1:4

Halbfinale

Viktoria Aschaffenburg – JFG Mittlerer Kahlgrund 1:0

Finale

JFG Bay. Odenwald – Viktoria Aschaffenburg 2:3 n.6m

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *