U13-Junioren gewinnen auch das zweite Rückrundenspiel

Gute Leistung – junge Viktorianer holen Punkte 4,5 und 6

Das Team von Thomas Raupach und Co-Trainer Hendrik Prostmayer setzt die Vorgaben konsequent um und gewinnt gegen die U15 der SG TV Wasserlos mit 6:4

Vor dem Spiel wünschte sich das Trainerteam – bei sommerlichen Temperaturen – eine stressfreie Partie. Gesagt, getan, die Jungs taten ihren Coaches den Gefallen und zeigten die zweifelsohne beste erste Halbzeit dieser Saison. Zu sehen waren wunderschön herausgespielte Tore und eine vorbildliche Laufbereitschaft, das SVA-Team lag folgerichtig bereits uir Halbzeit klar mit 5:1 in Führung.
In der zweiten Spielhälfte kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und konnten das Endresultat aus ihrer Sicht zumindest noch freundlicher gestalten.
Nun gilt es weiter konzentriert zielstrebig zu arbeiten um den Klassenerhalt für unsere nachrückende U12 zu sichern. Sollten die Leistung der ersten 35 Spielminuten wiederholt werden können, steht dem nichts im Wege.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *