U13-Junioren gewinnen Derby in Stockstadt

Aust-Buben holen dritten Sieg im vierten Spiel und klettern (vorübergehend) an die Tabellenspitze

Am 4. Spieltag der U15-Kreisklasse Kreis Aschaffenburg haben die Viktoria U13-Junioren nach dem Aufstieg beim SV Stockstadt mit 4:1 gewonnen und bereits den dritten Sieg der Saison eingefahren.

Viktoria U13 (C3-Junioren) 2016/2017

Viktoria U13 (C3-Junioren) 2016/2017

In der Vorsaison, als die U13 der Weiß-Blauen erstmals bei den bis zu zwei Jahre älteren C-Junioren startete, dominierte die U15 des SV Stockstadt die U15-Gruppenliga und setzte sich in der Abschlusstabelle knapp gegen den SVA durch. In dieser Spielzeit trafen die beiden Dauerrivalen gestern Abend erneut aufeinander. Dieses Mal eine Liga höher.

Die von Leander Aust trainierten Jungs gingen durch Jonah Schmidt früh in Führung. Mit dem 1:0 im Rücken ging es nach 35 Minuten in die Halbzeitpause. Lennart Laub und erneut Schmidt sorgten nach dem Seitenwechsel für klare Verhältnisse. Den Anschlusstreffer zum 1:3 egalisierte Jannis Brandl mit dem Tor zum 4:1.

Am Samstag, dem 15. Oktober, empfängt Viktoria Aschaffenburg den SV Vorwärts Kleinostheim. Der bislang ungeschlagene SV wird dabei ein echter Prüfstein für die SVA-Junioren, die sich oben festsetzen möchten.

 

SV Stockstadt – Viktoria Aschaffenburg III 1:4 (0:1)

Aschaffenburg: Paul Siegers – Lennart Laub, Jeremy Cunningham, Julien Gerster, Jonah Schmidt, Ben Stapf, Jannis Brandl (18. Arda Nadaroglu), Luca Staab (50. Fritz Böhm), Luca Staab (), Flavio Giuffrida (42. Michael Kreile), Emmanuel Pham, Laif Reiling (58. Mustafa Barutcu) (Trainer: Leander Aust) Tore: 0:1 Jonah Schmidt (12.), 0:2 Lennart Laub (43.), 0:3 Jonah Schmidt (47.), 1:3 N.N. (49.), 1:4 Jannis Brandl (65.)

Schreibe einen Kommentar


*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *