U13 gerüstet für Saisonauftakt bei den Rothosen

Aust/Nitsch-Truppe scharrt mit den Hufen – 6:0-Testspielsieg gegen FSV Michelstadt

Eine Woche vor dem ersten Spiel in der Bezirksoberliga Unterfranken testeten die jungen Viktorianer letztmalig, um für den Auftakt bei den Würzburger Kickers ideal vorbereitet zu sein.

Gestern begann für die U13 offiziell die Verbandsrunde 2014/2015. Doch durch unvorhersehbare Vorfälle dezimierte sich die U13 Bezirksoberliga, so dass an jedem Spieltag zwei Teams spielfrei sind. An Diesem Wochenende traf es die Weiß-Blauen vom Schönbusch und den Würzburger FV. Um sich dementsprechend auf den Rundenauftakt nächsten Samstag, den 27. September, gegen die Würzburger Kickers vorzubereiten, bestritt das Team der Trainer Leander Aust und Tobias Nitsch das letzte Spiel der Vorbereitung gegen den FSV Michelbach.

Kaum wurde das Spiel angepfiffen konnte Koray Kücükgünar auch schon das 1:0 erzielen. Bis zur Halbzeit folgte auch noch das 2:0 durch Kapitän Florian Gutheil und das 3:0, welches erneut Kücükgünar erzielen konnte.

In der Halbzeitpause wechselten die Trainer Aust/Nitsch freudig durch, doch schon wie in der ersten Hälfte konnte bereits drei Minuten nach dem Anpfiff das 4:0 durch Franco Kulla markiert werden. Es folgten die Tore zum 4:0 und 5:0 durch Florian Gutheil und Maximilian Sickenberger.

Trainer Aust zog ein positives Fazit: „Die Feuerprobe wurde bestanden. Heute konnte nochmal der letzte Feinschliff gemacht werden und auch wir Trainer konnten fußballerisch überzeugt werden. Die Mannschaft ist heiß und freut sich nächste Woche auf den Auftakt in der Flyeralarm-Arena.“

 

Viktoria Aschaffenburg – FSV Michelstadt 6:0 (3:0)

Aschaffenburg: Jonathan Schmatz (31. Dennis Yilmaz) – Safak Özfidaner (50. Jan-Philipp Stein), Jan-Philipp Stein (31. Louis Matko) – Noel Koepke (31. Linus Franz), Florian Gutheil (50. Nikodem Kraus), Daniel Kuzmanovski (31. Maximilian Sickenberger) – Rocco Häufglöckner (31. Luca Wähner), Nikodem Kraus (23. Franco Kulla), Koray Kücükgünar (31. Niclas Zech) Weiter im Kader:

Tore: 1:0 Koray Kücükgünar (2. Min), 2:0 Florian Gutheil (12. Min), 3:0 Koray Kücükgünar (24. Min), 4:0 Franco Kulla (33. Min), 5:0 Florian Gutheil (38. Min), Maximilian 6:0 Sickenberger (54. Min)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *