Hot! U13: Viktoria-Junioren ganz groß

Viktoria Aschaffenburg gewinnt Rogge-Cup der U13-Junioren

Die bei den C3-Junioren startenden U13-Junioren des SV Viktoria nutzen das vergangene Wochenende, um sich beim 35. Rogge-Cup ausnahmsweise mal wieder mit gleichaltrigen Kontrahenten zu messen.

Am Samstag, den 18.06.2016, fand im Waldstadion des FC Dietzenbach der legendäre Rogge-Cup statt. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ standen sich die 6 Teams jeweils 20 Minuten gegenüber.

Die U13-Junioren haben den 35. Rogge-Cup in Dietzenbach gewonnen (© Christian Bergmann)

Die U13-Junioren haben den 35. Rogge-Cup in Dietzenbach gewonnen (© Christian Bergmann)

Das Eröffnungsspiel gewannen die Jungs vom Schönbusch gegen FC Dietzenbach I mit 3:1. Im zweiten Spiel konnte gegen Mitfavorit SV Wehen Wiesbaden ein sehenswertes 0:0 erzielt werden. Die nächste Partie gegen SV Seligenstadt wurde mit 3:0 ebenfalls souverän gewonnen sowie das Spiel gegen die bis dahin ungeschlagen Kicker von FV 06 Sprendlingen. Unsere Jungs spielten sich dabei regelrecht in einen Rausch. Mit 7:0 konnte schließlich auch der dritte Sieg eingefahren werden. Da Wehen Wiesbaden im ersten Spiel gegen FC Dietzenbach II torlos blieb, benötigte unsere U13 lediglich einen Sieg für den Turniersieg. Die Jungs belohnten ihren couragierten Auftritt mit einem 2:0-Sieg. Am Ende konnten sich Spieler, die mitgereisten Eltern und die Neu-Trainer Frank Brunn und Maik Thiel über den zweiten Turniersieg innerhalb eines Monats freuen.

Bildergalerie: 35. Rogge-Cup der U13-Junioren

Zum Kader gehörten: Erbay Beyaz, Joel Hein, Benedict Mbuku, Oskar Fries, Leon Sauer, Niklas Rothenbücher, Max Büdel, Jan Bartunek, David Kinstler, Moritz Gundelach, Sebastian Torka, William Herbert, Berkay Sepik, Nils Schuppe, Felix Bergmann

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *