Hot! U13-Junioren sichern sich Kreismeisterschaft 2013!

Am Samstag, den 2. Februar 2013, fand in der Großostheimer Welzbachtalhalle die Hallenfußball-Kreismeisterschaft der U13-Junioren statt.

Nach Platz 2 bei den Hallenfußball-Stadtmeisterschaften wollten es die D-Junioren des SVA den anderen weiß-blauen Nachwuchsmannschaften gleichtun und einen Titel in der Halle erkämpfen.

Nach 4 Vorrundenspielen hatten die Spieler von Trainer Leander Aust 4 Siege, 12 Punkte und 14:3 Tore auf dem Konto. Aber der Reihe nach. Mit Toren von Tim Kraus, Tom Bretorius, Julian Michaeli, Dominik Elbert und Vincent Gündling wurde der FC Hösbach mit 5:1 deklassiert. 3:1 hieß es am Ende gegen die JFG Bessenbachthal und mit 1:0 wurde schließlich TuS Leider, der Aschaffenburger Hallenfußball-Stadtmeister bezwungen. Im abschließenden Gruppenspiel kam der VfR Goldbach unter die Räder und ging mit 1:5 vom Platz. Torschützen für den SVA-Nachwuchs waren Tim Kraus (2), Hendrik Ehmann, Julian Michaeli und Vincent Gündling.

Im Halbfinale wartete der Zweite der Gruppe B, die JFG Mittlerer Kahlgrund, auf die Aust-Truppe. Am Ende siegte der SVA deutlich mit  5:0 und zog ins Endspiel gegen die JFG Churfranken ein, welche sich mit 1:0 gegen den VfR Goldbach durchsetzen konnte.

Dominik Elbert (3 Turniertore) und Vincent Gündling (5) sorgten im Finale gegen die JFG Churfranken dafür, dass die SVA-Junioren am Ende verdient mit 2:0 das Parkett als Hallenfußball-Kreismeister verlassen konnten.

Die beiden Finalisten haben sich außerdem für die Hallenfußball-Bezirksmeisterschaft am 16. und 17. Februar 2013 in Schweinfurt qualifiziert.

Für die SVA-U13 im Einsatz: Marvin Gärtner (TW) / Tim Zachrau, Vincent Gündling, Tom Bretorius, Tim Kraus, Dominik Elbert, Julian Michaeli, Hendrik Ehmann, Dario Sichender /  Trainer Leander Aust.

Impressionen der Finalrunde finden Sie hier. (Vielen Dank an Joachim Hennig.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *