U13 siegt im letzten Heimspiel zweistellig – 13:0

JFG Spessarttor hat keine Chance am Schönbusch

Die D1-Junioren (U13) der Viktoria hatten am Wochenende viel zu tun. An Christi Himmelfahrt wurde die JFG Euland-Region (9.) im vorgezogenen Saisonfinale mit 7:0 abserviert und gestern am Samstag, den 30. Mai, wurde die JFG Spessarttor (10.) mit 13:0 deklassiert.

U13: Lukas Fecher

U13: Lukas Fecher

Die Gäste aus dem Lohrer Talkessel hatten in 60 Spielminuten kaum eine Gelegenheit, sich spielerisch zu befreien. So hoch war der Druck, den die jungen Viktorianer über die gesamte Spielzeit aufbauten und konsequent die spielerische Überlegenheit ausspielten und folgerichtig auch zu guten und vielen Torchancen kamen, die dann insgesamt 13 mal genutzt wurden.

Das letzte Spiel der Saison bestreiten die Blenk-Jungs am Samstag, den 21. Juni, um 13.15 Uhr. Zu Gast ist die Viktoria dann beim FC Würzburger Kickers (5.).

 

Viktoria Aschaffenburg – JFG Spessarttor 13:0 (7:0)

Aschaffenburg: Marius Hussy – Elia Zeitler, Justus Friedel, Kilian Blenk – Noah Hoffmann, Fabio Groß – Julian Moro, Lukas Fecher, Burak Capanoglu

Weiter im Kader: Bastian Dummann, Marc Gärtner, Luca Rüppel, Henning Bundschuh

Tore: Lukas Fecher (3), Marc Gärtner, Elia Zeitler, Henning Bundschuh (je 2), Fabio Groß, Kilian Blenk, Burak Capanoglu, Marius Hussy (je 1)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *