Hot! U14 im Test gegen Nilkheim siegreich

Im letzten Vorbereitungsspiel gegen den Stadtteilrivalen Nilkheim präsentierte sich die Mannschaft von Tobias Nitsch spielfreudig, aggressiv und laufbereit und ist somit gut gerüstet für das erste Saisonspiel am  Samstag bei Schweinfurt 05. Die U14 der Viktoria siegte bei der U15 des VfR Nilkheim mit 7:0.

Man konnte die in der harten Vorbereitungsphase einstudierten taktischen Laufwege und das Zustellen der Räume auf dem Großfeld gut erkennen und auch das direkte Kombinationsspiel in die Spitzen war lobenswert. So sah man spielerisch feine Ballstafetten und schön herausgespielte Tore, auch wenn der Gegner den Viktoria-Jungs weit unterlegen war. Immer besser werden die taktischen Vorgaben des Trainergespanns automatisiert und umgesetzt.

 

Tore:

0:1 (6. Min) Gabriele Blasi

0:2 (16. Min) Lukas Imgrund

0:3 (28. Min) Florent Popaj

0:4 (32. Min) Lukas Imgrund

0:5 (55. Min) Jakob Stürmer

0:6 (62. Min) Lukas Imgrund

0:7 (65. Min) Robin Fischer

 

Für die Viktoria Aschaffenburg U14 waren im Einsatz:

 

  1. Isa Dogan (TW)
  2. Gabriele Blasi
  3. Marvin Rehm
  4. Christian Aschenbrenner
  5. Jakob Stürmer
  6. Julius Reis
  7. Luca Kupski
  8. Niklas Scherg
  9. Philipp Meyer
  10. Lukas Imgrund
  11. Felix Kainz
  12. Nils Schloth
  13. Benjamin Brand
  14. Maurice Matreux
  15. Robin Fischer
  16. Robin Aichinger
  17. Florent Popaj
  18. Stefan Leimbach (TW)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *