Hot! U15-Junioren qualifizieren sich für Bezirks-Meisterschaft

Viktoria Aschaffenburg gewinnt Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft

Die Mannschaft von Ersan Banbal hat sich am Samstag, den 23. Januar, souverän den Titel bei den Hallen-Kreismeisterschaften in Miltenberg gesichert und sich damit für die Bezirksmeisterschaften am kommenden Wochenende qualifiziert.

Die U15-Junioren vom SV Viktoria sind Hallen-Kreismeister 2016 (© Michael Zeitler)

Die U15-Junioren vom SV Viktoria sind Hallen-Kreismeister 2016 (© Michael Zeitler)

In der Vorrunde gewannen die Weiß-Blauen alle vier Partien. Beim Auftakt gegen die SpVgg. Hösbach-Bahnhof gab es einen 2:1-Sieg. Der FSV 1920 Michelbach hatte beim 4:1-Sieg der Viktoria keine Chance, genau wie die JFG Untere Elsava-Eschau, die eine 7:1-Niederlage quittieren musste. Gegen den FC Heppdiel setzten sich die Jungs von Banbal mit 2:1 durch.

Im Halbfinale traf der SVA auf den SV Vorwärts Kleinostheim. Auch hier gab es einen klaren Sieger – 4:1 für die Schönbusch-Kicker. Im zweiten Spiel der Vorschlussrunde setzte sich die JFG Mittlerer Kahlgrund mit 1:0 gegen die SpVgg. Hösbach-Bahnhof durch.

Auch das Endspiel konnten die Viktorianer siegreich gestalten und den Titel des Hallen-Kreismeisters einheimsen. Durch den Sieg in Miltenberg, haben sich die Weiß-Blauen für die Bezirksmeisterschaft am kommenden Wochenende qualifiziert.

 

Vorrunde – Gruppe A

SpVgg. Hösbach-Bahnhof – Viktoria Aschaffenburg 1:2
Viktoria Aschaffenburg – FSV 1920 Michelbach 4:1
Viktoria Aschaffenburg – JFG Untere Elsava-Eschau 7:1
FC Heppdiel – Viktoria Aschaffenburg 1:2

Halbfinale

SV Vorwärts Kleinostheim – Viktoria Aschaffenburg 1:4
SpVgg. Hösbach-Bahnhof – JFG Mittlerer Kahlgrund 0:1

Finale

Viktoria Aschaffenburg – JFG Mittlerer Kahlgrund 2:0

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *